Hatchetman HCT-3F (Austin) [Sword & Dragon Davion Lanzenset]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Der Dritte im Bunde der Starterbook: Sword & Dragon Davion ‘Mechs ist der Hatchetman HCT-3F (Austin). Es handelt sich um den persönlichen ‘Mech von Austin Voster. Bewaffnet ist er mit drei Medium Lasern, einem LB-10X Prototypen sowie einer, namensgebenden, Axt.

Auch das, für die Succession Wars Ära, eine ordentliche Bewaffnung.

Wie gewohnt passt auch diese Miniatur auf die Aufgerüstete Version, den HCT-5S (Austin).Der Bau gestaltet sich relativ einfach, aber fangen wir, wie gewohnt, von vorne an.

Schaut von außen auf die Verspackung, ob auch alles enthalten ist. Das bedeutet ein Torso und eine Armleiste, die sich bei mir leider in zwei Teile geteilt hat. Das lässt sich aber sicherlich verkraften.

Wenn ihr die Teile jetzt aus der Verpackung geholt habt könnt ihr euch ans Entgraten und Feilen machen. Das ist mit sehr wenig Aufwand verbunden und lässt sich innerhalb von einer oder zwei Minuten erledigen.

Dann solltet ihr alles testweise zusammenstecken, wobei ihr schnell merken werdet, das ist kein Problem. Die Teile passen perfekt, was den Zusammenbau denkbar einfach macht. Bringt erst einen Arm an, dann den Anderen. Oder auch gleichzeitig. Das macht relativ wenig Unterschied, solange ihr nur darauf achtet, dass sie in der Position sind, in der ihr sie am Ende haben wollt.

Wenn ihr damit soweit seid, dann sollte noch eine Base angebracht werden und ihr habt einen Zusammenbau hinter euch, der euch wirklich sämtliche Nerven gekostet haben sollte 😉

Zur Miniatur selbst:

Hier gibt es wenig zu sagen. Detailgrad, Gussqualität und Abbildungstreue sind ausgezeichnet. Es gibt diesmal keine Beschwerden über fehlende Antennen, was vielleicht auch daran liegt, dass der Hatchetman ein antennenloser ‘Mech ist.

Punkte der Miniatur:
Gussqualität: 10/10
Details: 10/10
Zeitaufwand: 10/10
Passgenauigkeit: 10/10
Abbildungstreue: 10/10

Endnote: 50/50

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.