Blood Reaper [20-5038]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Heute beschäftigen wir uns wieder mit einer Miniatur, die ihr auch ohne Versand aus den USA direkt im Handel erwerben könnt. Dem Blood Reaper.

Der Blood Reaper ist ein 70t Wolf ‚Mech aus dem Technical Readout 3085, mit einer Waffenzuladung von zwei ERPPCs, zwei ATM 6 sowie zwei Heavy Medium Lasern. Überhitze stellt bei dieser Konfiguration ein Problem dar und es ist daher ratsam, sein Waffenfeuer der Situation entsprechend anzupassen.

Wie ihr es mittlerweile ja gewohnt seid, solltet ihr einen Blick auf die Verpackung werfen, um einen ersten Überblick zu bekommen, ob alle Teile vorhanden sind.
Wie ihr es mittlerweile ja gewohnt seid, solltet ihr einen Blick auf die Verpackung werfen, um einen ersten Überblick zu bekommen, ob alle Teile vorhanden sind.
Enthalten sei sollten: Torso, Armleiste, Beinleiste und Hüft/Waffenklappenleiste
Enthalten sei sollten: Torso, Armleiste, Beinleiste und Hüft/Waffenklappenleiste
Bringt als erstes die Hüfte an den Torso an. Das Bild zeigt euch, wierum.
Bringt als erstes die Hüfte an den Torso an. Das Bild zeigt euch, wierum.
Wenn das getrocknet ist, kommen die Beine an die Reihe. Die Steckverbindungen sind zu dünn, daher solltet ihr hier gut mit Modelliermasse auffüllen.
Wenn das getrocknet ist, kommen die Beine an die Reihe. Die Steckverbindungen sind zu dünn, daher solltet ihr hier gut mit Modelliermasse auffüllen.
Sobald das trocken ist, kommen die Arme an den Torso. Auch hier ist wieder Modelliermasse zu empfehlen.
Sobald das trocken ist, kommen die Arme an den Torso. Auch hier ist wieder Modelliermasse zu empfehlen.
Nun kommen die Schutzklappen vor die Raketenwerfer. Ihr könnt sie weglassen, verschließen, offen in die Luft hängen oder offen schräg setzen. Ich habe mich (auf einer Seite) für offen und schräg entschieden, da dies mehr Stabilität und Klebefläche liefert (vor allem zu beachten, wenn ihr die Mini auch zu Spielen nehmt)
Nun kommen die Schutzklappen vor die Raketenwerfer. Ihr könnt sie weglassen, verschließen, offen in die Luft hängen oder offen schräg setzen. Ich habe mich (auf einer Seite) für offen und schräg entschieden, da dies mehr Stabilität und Klebefläche liefert (vor allem zu beachten, wenn ihr die Mini auch zu Spielen nehmt)
Blood Reaper
Das TRO Bild
Der Blood Reaper von vorne - Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von vorne – Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von vorne links - Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von vorne links – Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von hinten links - Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von hinten links – Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von hinten - Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von hinten – Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von hinten rechts - Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von hinten rechts – Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von vorne rechts - Anklicken für großes Bild
Der Blood Reaper von vorne rechts – Anklicken für großes Bild
Blood Reaper 13
Der Blood Reaper von oben – Anklicken für großes Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.