No-Dachi NDA-3X [XTRO Lance Pack]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

An dieser Stelle starten wir jetzt eine kleine Reihe. Ich habe hier das XTRO Lance Pack herumliegen und werde die vier enthaltenen ‚Mechs (No-Dachi NDA-3X, Rifleman RFL-X3, Victor VTR-9K2 sowie Wraith TR2-X) jetzt in Folge veröffentlichen. Beginnen tun wir mit dem No-Dachi NDA-3X (XTRO Kurita) und gehen danach alphabetisch vor. Das Lance Pack ist ausschließlich direkt bei IWM im Shop verfügbar, da es als Online Exclusive geführt wird.

Der No-Dachi NDA-3X ist ein experimentelles Mixed Tech Design, dessen Bewaffnung durchgehend aus Clanwaffen besteht. Auf den Tisch bringt er: Eine ERPPC, 2 LRM 15s, einen ER Medium Laser sowie einen rückwärtigen ER Small Laser. Im Nahkampf kann er dann noch ein Large Vibroblade zum Tragen bringen. Zusätzlich zu den Waffen liefert der 3X auch noch einen Supercharger, um sein Schwert schnell zum Gegner tragen zu können.

Vor dem Öffnen, solltet ihr einen kurzen Blick auf die Packung werfen, ob alles vorhanden ist.
Enthalten sein sollten die Beine, der Torso und eine Arm-/Kopfleiste
Als erstes kommt der Kopf auf den Torso
Lange müsst ihr das nicht trocknen lassen, sondern könnt den Torso relativ schnell auch auf die Beine transferieren.
Jetzt kommt der linke Arm (ihr könnt auch mit dem rechten beginnen, das macht keinen Unterschied). Stiften ist eine echte Option, ich habe jedoch vorerst darauf verzichtet.
Wenn der linke Arm trocken ist, könnt ihr jetzt den rechten Arm anbringen. Auch hier ist stiften wieder eine ernsthafte Option.
Das TRO-Bild
Der No-Dachi NDA-3X von vorne – anklicken für großes Bild
Der No-Dachi NDA-3X von vorne links – anklicken für großes Bild
Der No-Dachi NDA-3X von hinten links – anklicken für großes Bild
Der No-Dachi NDA-3X von hinten – anklicken für großes Bild
Der No-Dachi NDA-3X von hinten rechts – anklicken für großes Bild
Der No-Dachi NDA-3X von vorne rechts – anklicken für großes Bild
Der No-Dachi NDA-3X von oben – anklicken für großes Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.