Battletech Regelwerke – Seite 2

Seite 1 (Battletech, Alpha Strike)

TechManual

Ich hatte weiter vorne schon Konstruktionsregeln erwähnt. Hier sind sie nun. TechManual erlaubt euch, sämtliche Einheitentypen aus Total Warfare mit sämtlichen Waffen aus Total Warfare selbst zu bauen.

Zusätzlich bekommt ihr noch die Regeln für das Punktesystem nach dem Battletech gespielt wird: Battle Value.

Viel mehr gibt es hier übrigens auch nicht zu sagen. Wer nicht selbst Einheiten konstruieren will, braucht TechManual nicht und zumindest den finalen Battle Value für jede Einheit bekommt ihr ebenfalls direkt mit dem Record Sheet. Wenn ihr also nicht plant, den nochmal selbst nachzurechen, dann braucht ihr das Buch dafür ebenfalls nicht.

Wenn ihr aber Einheiten konstruieren wollt, egal ob Battletech oder Alpha Strike, dann braucht ihr dieses Buch. Denn Alpha Strike nutzt dieselben Einheiten mit denselben Regeln wie Battletech. Das Buch ist also für beide Systeme gleich wichtig (oder auch gleich unwichtig).

Campaign Operations / Total Chaos

Hier ist der Titel ein klarer Hinweis auf den Inhalt. Wenn ihr Kampagnen spielen wollt, dann ist Campaign Operations das Buch für euch. Mit diesem Buch könnt ihr detailliert eure Truppen von Mission zu Mission führen, sie reparieren, Bergegut sammeln und alles, was eine Kampagne sonst noch so bietet. Campaign Operations ist dabei sehr detailliert.

Wenn ihr es weniger detailliert bevorzugt, dann rate ich zu Total Chaos. Das Buch bringt ein weniger detailliertes Kampagnensystem das einfacher von der Hand geht. Dafür verliert aber eben genau das: die Details.

Keines der Regelwerke ist „besser“. Sie bedienen einen unterschiedlichen Ansatz zum Spielen. Wer es gerne detailliert mag und über alles Buch führen will, greift zu Campaign Operations. Wer es weniger detailliert mag und lieber schnell zur Sache kommt, greift zu Total Chaos.

Total Chaos ist dabei übrigens auch vollständig kompatibel mit dem Alpha Strike Commander’s Edition. Da Alpha Strike jedoch mit weniger Einheitendetails daherkommt, rate ich dort von Campaign Operations ab.

Strategic Operations: Advanced Aerospace Rules

Wenn ihr tiefer in Weltraumgefechte einsteigen wollt, dann ist Strategic Operations: Advanced Aerospace Rules DAS Buch für euch. Hier bekommt ihr einen wahren Schatz an erweiterten Regeln für Wetraumgefechte. Darunter hunderttausende von Tonnen schwere Kriegsschiffe.

Neben all den neuen Einheitentypen bekommt ihr auch Regeln für alternative Bewegung im Weltraum.

Alte Ausgaben enthielten noch Regeln für BattleForce, ein weiteres Regelsystem zum Spielen von Battletech. Die Regeln wurden, im Zuge der Neuorganisation und besseren Übersicht der Regeln, in Interstellar Operations: Battleforce ausgelagert. Dort sind sie besser aufgehoben.

Interstellar Operations: Battleforce

Interstellar Operations: Battleforce ist ein weiteres alternatives Regelsystem, um Battletech zu spielen. Ähnlich wie schon Alpha Strike kondensiert es die Werte der Einheiten herunter. Hier nun allerdings nicht mehr für jede einzelne Einheit, sondern auf Lanzenebene.

Wenn ihr also wirklich monumentale Schlachten um das Schicksal eines Planeten führen wollt, dann ist Interstellar Operations: Battleforce genau das Regelwerk, das ihr braucht.

Wem das alles zu weit geht, kann entspannt einen Bogen um das Buch machen und verpasst nichts.

Interstellar Operations: Alternate Eras

Das finale Regelwerk im Bunde, Interstellar Operations: Alternate Eras, liefert einen Einblick in Waffensysteme und andere Ausrüstung, bis hin zu speziellen Einheitentypen wie Superheavy Mechs, Tripods, QuadVees und LAMs (Land Air Mechs), die nur in einzelnen Äras verfügbar sind. Wie auch schon bei Tactical Operations: Advaced Units & Equipment bekommt ihr auch hier wieder die Regeln, um sie zu benutzen und selbst zu bauen. Ihr seid also gleich rundum versorgt.

Braucht ihr das Buch also? Jein?

Erfahrungsgemäß stolpert ihr irgendwann beim Lesen der Bücher über all die spannenden Einheitentypen, die bislang in keinem Regelwerk abgebildet sind, die ihr aber so unsagbar faszinierend findet und unbedingt spielen wollt. Glaubt mir, der Zeitpunkt kommt.

Ihr braucht das Buch also vielleicht nicht jetzt gleich. Aber über kurz oder lang wollt ihr doch mal einen 200 Tonnen schweren Mech ins Gefecht führen. Oder einen fliegenden Mech. Oder … Glaubt mir, der Zeitpunkt kommt.

PS: Links zu den letzten drei Büchern fehlen, weil sie aus irgendeinem Grund von Drivethru verschwunden sind und euch nicht zum Catalyst Store schicken will, wo ihr am Ende noch die gedruckten Bücher bestellt und 150 $ Versand aus den USA bezahlt, weil FedEx so viel haben will. Sobald die Bücher wieder auf Drivethru verfügbar sind, reiche ich die Links nach.

Seite 3 (Rollenspiele)