Bauanleitung: Flamberge (Bilder aktualisiert)

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Unsere zweite Bauanleitung beschreibt euch den Zusammenbau des Flamberge. Beim Flamberge handelt es sich um einen 70 Tonnen ‘Mech der Jadefalken. Es gibt ihn sowohl als Omni- als auch als normalen Battlemech. Als besonderes Merkmal kann man wohl die festinstallierten SRM 6 Werfer in den Seitentorsos sowie die Flügelstruktur betrachten. Obwohl die Omniversion schlussendlich keine Partial Wings mehr hat, ist ihr Gerüst noch immer vorhanden. Und der Flamberge 2 und Flamberge 3 (die Battlemechversionen) haben wieder Partial Wings installiert.

Und damit kommen wir zur Bauanleitung. „Bauanleitung: Flamberge (Bilder aktualisiert)“ weiterlesen

Bauanleitung: Deimos

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

An dieser Stelle eröffne ich heute eine neue Kategorie; die „Bauanleitung“. Ziel dieser Reihe ist es, euch einmal pro Woche oder jede zweite Woche (je nachdem, wie viel Zeit ich zur Verfügung habe) eine Bauanleitung für Battletech-Miniaturen zu bieten.

Beginnen werden wir diese Reihe also, wie es sich gehört, mit einem ‘Mech, dem Deimos aus dem Technical Readout 3085 Supplemental. Es handelt sich um einen 85t Clan-OmniMech, der sich vor allem durch seine Vielseitigkeit auszeichnet, allerdings etwas unter Panzerungsmangel leidet.

Der Deimos startete als Teil der MechPacks für Mechwarrior 4 der Fanseite MekTek. Es handelt sich bereits um die zweite Miniatur zu diesem ‘Mech, die erste wurde noch direkt von MekTek veröffentlicht. Bei dieser Anleitung handelt es sich um eine Anleitung zum IWM-Resculpt. „Bauanleitung: Deimos“ weiterlesen

Schamlose Werbung

Klar, man kann seine Farben auch in einem Schuhkarton aufbewahren und der ist dann auch billiger. Aber er sieht nicht ansatzweise so cool aus, wie dieser Farb- und Pinselständer von Toru-Tech.

Bezogen werden kann das Gerät, bestehen aus drei Teilen (siehe unten), direkt über den Toru-Tech-Webshop.

Solltet Ihr also noch genau 37,90 € vom Weihnachtsgeld übrig haben, würde ich das als Zeichen sehen und zuschlagen. Man kann sich natürlich auch erst mal nur einen Teil kaufen und später nachrüsten. Keine Ahnung was Ihr sagt, aber ich finde das Ding cool…

Mut zum "Painten"!

Weder habe ich ein sonderlich großes Interesse am Figuren bemalen (engl. to paint), noch verfüge ich auch nur ansatzweise über die dafür nötige Feinmotorik. Aber wie ich mit den Jahren festgestellt habe, ist keines von beidem nötig, um halbwegs akzeptable Ergebnisse zu produzieren und dadurch mit durchwegs bemalten Figuren zu spielen, Chapterfights mit ihnen zu bestreiten, auf Cons damit Turniere zu veranstalten, etc.

Diese Galerie ist nicht dazu gedacht, künstlerisch und/oder handwerklich gute Arbeit zu präsentieren, das überlasse ich gerne den wirklichen Experten auf dem Gebiet, wie zum Beispiel bei http://www.germancamospecs.info zu finden. Diese Galerie soll all jenen Grobmotorikern (wie mir) Mut machen und zeigen, dass wir auch ohne Talent und ohne Fingerspitzengefühl mit anständig bemalten Figuren spielen können.

Fastjack
[nggallery id=21]

Neue Miniaturen

Ironwind Metals hat ein paar neue Miniaturen veröffentlicht:
 

10-050 The Bounty Hunter Set (2 Mechs and 28mm BattleArmor) 24.95$ (Mad Cat S, Marauder II Bounty Hunter, Nighthawk PA(L) [RPG-Größe])
10-051 The Bounty Hunter Companion Mechs (4 Mechs) 39.95$ (Phoenix Hawk -5L, Cauldron Born A, Javelin-11D, and SHD-1 Primitive Shadow Hawk)
20-5019 Kestrel VTOL 8.95$

Persönlich kann ich das Bounty Hunter Set sehr empfehlen. Die beiden Mechs sehen super aus und die PA(L) ist einfach genial. Zu dem anderen Set und dem Kestrel kann ich nichts sagen.

Neue Miniaturen (Online Exclusive)

Durch die Kittery war der Großteil unserer Autorenschaft ein paar Tage ohne Internet, daher war unsere Veröffentlichungsrate etwas niedrig. Auf Grund dessen ist diese Meldung eigentlich auch schon ein paar Tage alt. Ich denke aber, dass die meisten von euch sie trotzdem noch nicht gesehen hatten.

IWM hat damit angefangen, die Mini-Mechs die sie in den Battleforceboxen veröffentlicht haben jetzt auch einzeln verfügbar machen.

Ebenfalls neu verfügbar sind Mech Packs, basierend auf Era Report 3052. Sie werden bis Ende Dezember 2011 verfügbar sein, danach werden sie durch neue Sets ersetzt.

Beide Veröffentlichungen sind Online Exclusive und damit ausschließlich über IWMs eigenen Onlineshop erhältlich.

Neue Miniaturenteile (Online Exclusive)

Iron Wind Metals hat einige neue Teile für Mechvarianten in seinen Katalog aufgenommen. Sie sind ausschließlich über IWMs Onlineshop erhätlich.

OP-093  Fenris D „Ice Ferret“  $2.25
OP-094  Koschei  5I Torso $4.00
OP-095 Koschei  5 I Torso Plates $1.25