Fortress of Lies – Im Handel

Wow, Catalyst legt gerade richtig fix die Dark Age Romane neu auf. Nachdem wir gerade erst Service for the Dead und By Temptation and by War hatten, kommt nun Fortress of Lies. Derzeit ist es als E-Book über Amazon, Amazon.com und bei Drivethru verfügbar.

Wie gewohnt rechne ich sehr bald mit dem Taschenbuch.

PAWNS ARE MEANT TO BE SACRIFICED…

After his victory on New Aragon, Duke Aaron Sandoval has the embattled Republic in his debt. But Sandoval’s hidden agenda has more to do with his own power than any loyalty to the Republic of the Sphere, and he’ll spare no expense to achieve his ultimate goal.

When the Duke becomes the target of an assassination attempt, he realizes his efforts to build a coalition against the invading House Liao are failing. Many planetary governors prefer capitulation to war. What he needs is a new ship and a new approach.

To launch his campaign, Sandoval sends his nephew Erik, fresh from the front lines of the campaign against the encroaching Capellan Confederation, to Shensi. His job is to convince the governor to join his uncle’s alliance instead of making peace with Liao. Although Erik is honored to be the Duke’s strong right hand, he’s convinced that Aaron’s arrogance is getting the better of him. But what Erik doesn’t yet realize is that his own uncle will sacrifice anyone to achieve his dreams of glory…even a member of his own family…

Auf Amazon kaufen (E-Book)
Buy on Amazon.com (E-Book)
Auf Drivethru kaufen (E-Book)

 

MechWarrior: Dark Age #20 Chaostest – Im Juni

Coverdesign: Karsten Schreurs
Coverdesign: Karsten Schreurs

Der zwanzigste Roman der Dark Age Reihe (Chaostest von J. Steven York) wird, laut der Webseite von Ulisses, im Juni erscheinen. Im englischen Original erschien der Roman unter dem Titel Trial by Chaos.

Die Wütenden Bären haben den Planeten Wega besetzt, in der Hoffnung, auf der in Gewalt und Chaos versinkenden Welt Ordnung schaffen zu können. Doch der gewagte Versuch, Präfektur I der Republik zu stabilisieren, könnte genau die Gelegenheit sein, auf die ihre Feinde nur gewartet haben. Während die militärische Eroberung Wegas keine sonderliche Herausforderung war, fällt es den aus dem Rasalhaag-Dominium stammenden Friedenstruppen weitaus schwerer, für eine neue Regierung zu sorgen und die Grundlagen der Zivilisation wiederherzustellen. Es existiert ein Untergrund, der sich weigert, den Kampf einzustellen, und die Bären vermuten, dass Haus Kurita die Rebellen heimlich unterstützt. Als das Kombinat mit einem Angriff droht, werden die Bären zum Opfer von Täuschung und Verrat. Wenn es nicht gelingt, die Widersacher in den eigenen Reihen zu entlarven, könnte das ihr Ende werden …

 Quelle