Wave 2 Lieferung – Der aktuelle Stand (15.07.2021)

Es gibt doch immer mal wieder neues zu berichten. Auch, weil Shipquest dazu übergegangen ist, direkt auf Facebok in einer Gruppe mit den Battletech-Fans zu kommunizieren und auch sehr regelmäßig auf Fragen in den Kommentaren ihres Blogs antwortet.

Am 9. Juli hatte ich zuletzt etwas analysiert, was wohl los sein könnte. Dabei hatte ich verschiedene Theorien für die Verzögerungen in den Raum gestellt. Unter anderem, dass die Minis mittlerweile zwar angekommen sind, aber der Rest der Sachen noch nicht.

Genau das scheint nun der Fall zu sein. Im aktuellen Blog (das ich nicht verlinkt hatte, weil es nichts Neues zu berichten gab) sagt Shanie Moorey nun, dass tatsächlich Container angekommen sind, sie aber noch auf weitere Container warten.

Hey Andreas, yes some containers have a arrived at the hub, but we were still waiting on additional containers before fulfilment can commence – we have to ensure we have a completed inventory before shipping can begin, as I’m sure you can understand. – That said, we have a agreed date with the publisher that this project aims to being in August which hasn’t changed, so you can expect this to move up on the blog nearer to then. 🙂

Das deckt sich dann perfekt mit der Tatsache, dass wir wissen, dass die Minis vorhanden sind. Wir wissen ebenfalls, dass alles andere schon länger fertig war und Catalyst lediglich auf die Miniaturen gewartet hat (war damals in einem Kickstarter Update, wer unbedingt das genaue Update wissen will, kann entweder selbst kurz suchen oder etwas in den Kommentaren sagen, vielleicht mache ich mir dann die Mühe, es herauszusuchen). Offenbar hat man die nicht gleich zu dem Zeitpunkt an die verschiedenen internationalen Partner von QML versandt, sondern erstmal zentral zwischengelagert.

Das ist durchaus sinnvoll, denn Shipquest hat beispielsweise bestimmt nicht endlos Lagerraum und würde sich den belegten Platz entweder von QML (und damit von CGL) bezahlen lassen oder gleich von Beginn an nein sagen. Die eingelagerten Waren wurden dann vermutlich sortiert und abgeschickt, als auch die Minis endlich wirklich unterwegs waren. Aufgrund der globalen internationalen Versandsituation kam das vermutlich auch wieder mit dem einen oder anderen Problem daher.

Festgezurrt ist dagegen wohl nun der August als Start des Versands an uns Backer. Ein genaues Datum oder eine ungefähre Festlegung auf wann im August gibt es aber noch nicht. Oder es wird zumindest nicht kommuniziert.

3 Antworten auf „Wave 2 Lieferung – Der aktuelle Stand (15.07.2021)“

  1. Naja eine weitere Möglichkeit gäbe es noch: Sie sprechen von dem Schiff bzw. Container der auf dem Weg nach UK ist und sie deswegen noch warten, denn CGl sagte auch, dass eigentlich nur noch die Minis aus China ankommen müssen, alles andere sei schon längst in die entsprechenden Verteilzentren geschickt worden.

    Aber letztendlich ist es alles spekulation. Wir haben zwei Fakten: Sie wollen im August starten und warten noch auf etwas, was auch immer.

    1. Ich halte es für ausgesprochen unwahrscheinlich, dass das Zeug damals schon an alle Hubs ging. Wäre, wie oben bereits erwähnt, viel zu teuer gewesen. Und Shipquest sprach von mehreren Containern, die ihnen fehlen.
      Wujc der Blick auf andere Projekte bei ihnen lässt mich nicht vermuten, dass sie UK bevorzugt behandeln.

  2. Prinzipiell bin ich bei dir, aber ich kann mir vorstellen, dass man es so angestoßen hat, das ssie relativ zeitgleich mit den chinesischen Schiffen eintreffen. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass man die Schiffe erst „danach“ ode rkurz vorher losgeschickt hat (letzteres vielleicht ein bisschen). Weil auch dort Lagerkosten ein Faktor sind.

    Ich denke nicht, dass es hierbei um Uk bevorzugt behandeln geht, sondern eher, dass es sich zuhause leichter kehren und erledigen lässt, als in der Fremde, wo man sich nur bedingt auskennt. Vor allem, wenn man in Punkto problem management vorrausdenken möchte.

    Ich fände es halt wirklich interessant zu wissen, um welches Schiff es sich handeln soll. Irgendwie spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.