BT Filmrechte verkauft?

Bam! Voll aus dem Bild getreten!Nachdem es im Umfeld von BattleTech ja in der Vergangenheit schon (zu) oft um unterschiedliche Rechte ging, waren die Filmrechte bislang selten ein Thema. Zumindest bei den Fans. Bei Eingeweihten gelten diese Rechte aber seit Jahrzehnten als „Verflucht“. Diverse Firmen die sie bislang inne hatten sind pleite gegangen, es kam zu merkwürdigen Todesfällen unter Vorständen und so weiter.

Das mit den heutigen technischen Möglichkeiten ein optisch überaus anständiger BT Film möglich wäre, wissen wir alle nicht erst seit der Eröffnungssequenz des ersten Transformers Film. Das scheinen jetzt auch einige Firmen erkannt zu haben. Die zahlreichen Auszeichnungen und steigenden Verkaufszahlen der letzten Jahre, dürften ihr Übriges beigetragen haben.

Nun haben wir in der letzten Nacht einige schon länger im Umlauf befindliche Gerüchte von höchster Stelle bestätigt bekommen. Es scheint so, dass die Filmrechte vom bisherigen Inhaber (einer Auffanggesellschaft) an, anschnallen, Disney verkauft wurden.

Dürfen wir also demnächst mit einem BattleTech Film mit Star Wars Budget rechnen? Vermutlich eher nicht. Oft dauert es Ewigkeiten, bis derartige Projekte umgesetzt werden und der Übergang der Rechte bedeutet erst einmal gar nichts. Man darf aber mit Sicherheit gespannt sein.

Alte Aprilscherze und neue Kalender… zwei coole gratis-PDFs von CGL

PowerUpsNeulich in Hamburg haben wir über BattleTech-Aprilscherze geredet. Das erinnerte mich an einen alten, und meiner Ansicht nach bislang unerreichten, Aprilscherz der Amis, über den sich damals viele Leute bodenlos aufgeregt haben. Bis die Auflösung kam, und dann noch ein Bisschen weiter. 😉

Worum es ging? „PowerUps“ für BattleTech. Man läuft über einen Marker und bekommt nach Würfeltabelle „volle Lebenspunkte“ (a.k.a. Panzerung) oder wird unsichtbar oder explodiert einfach.

Ich habe die, „damals“ als Vorschau auf das noch nicht erschienen TO aufgemachten, „PowerUps“ inzwischen mehrfach getestet und für ein schnelles, verrücktes Spiel mit vielen Lachern zwischendurch sind die Dinger absolut tauglich. Nicht falsch verstehen: Ich bin froh, dass sie nur ein Scherz waren und BT nicht in diese Richtung weiter entwickelt wurde. Das muss einen aber nicht hindern etwas Spass damit zu haben. Wer es selber mal ausprobieren möchte, hier kann man die Teile nach wie vor runter laden.

Beim Suchen nach dem Download bin ich dann auch noch über einen ziemlich coolen BT-Kalender (niedrige Qualität/hohe Qualität) zum selber ausdrucken in der Download-Sektion von battletech.com gestolpert. Haben sicher viele schon gesehen, wer nicht, darf sich aber freuen wir ich eben. 😉