BT Filmrechte verkauft?

Bam! Voll aus dem Bild getreten!Nachdem es im Umfeld von BattleTech ja in der Vergangenheit schon (zu) oft um unterschiedliche Rechte ging, waren die Filmrechte bislang selten ein Thema. Zumindest bei den Fans. Bei Eingeweihten gelten diese Rechte aber seit Jahrzehnten als „Verflucht“. Diverse Firmen die sie bislang inne hatten sind pleite gegangen, es kam zu merkwürdigen Todesfällen unter Vorständen und so weiter.

Das mit den heutigen technischen Möglichkeiten ein optisch überaus anständiger BT Film möglich wäre, wissen wir alle nicht erst seit der Eröffnungssequenz des ersten Transformers Film. Das scheinen jetzt auch einige Firmen erkannt zu haben. Die zahlreichen Auszeichnungen und steigenden Verkaufszahlen der letzten Jahre, dürften ihr Übriges beigetragen haben.

Nun haben wir in der letzten Nacht einige schon länger im Umlauf befindliche Gerüchte von höchster Stelle bestätigt bekommen. Es scheint so, dass die Filmrechte vom bisherigen Inhaber (einer Auffanggesellschaft) an, anschnallen, Disney verkauft wurden.

Dürfen wir also demnächst mit einem BattleTech Film mit Star Wars Budget rechnen? Vermutlich eher nicht. Oft dauert es Ewigkeiten, bis derartige Projekte umgesetzt werden und der Übergang der Rechte bedeutet erst einmal gar nichts. Man darf aber mit Sicherheit gespannt sein.

9 Antworten auf „BT Filmrechte verkauft?“

  1. Also nachdem was ich gehört habe, scheint da wirklich was dran zu sein! Die Frage ist nur, ob die BT Filmrecht SO stark verflucht sind, dass auch Disney es nicht in den Griff bekommt 😉

  2. Wer aus einem Karussell ein Multi-Millionen-Dollar-Franchise machen kann, ist gegen jeden Fluch gefeit. Fragt sich nur, ob der generische BT-Nerd damit zurecht kommt, wenn in der potentiellen Verfilmung die Neurohelme Mäuseohren (zwecks besserer Abtastung/Übertragung der Hirnströme) haben und in jeder 4 Szene eine Gesangseinlage vorkommt.

  3. Hört sich interessant an.
    Ich glaube kaum das Disney das irgendwie verkindlicht. Wenn man da an andere Disney Produktionen denkt wie, Tron, Fluch der Karibik, Prince of Persia oder an John Carter.
    Mich würde mehr interessieren welches Thema sie verfilmen wollen…
    Classic BT, Dark Age oder eine komplett neue Story.
    Interessanten Stoffe für einen Film gibt es sicher genug wobei mir persönlich einer der Nachfolgekriege am ehesten zusagen würde oder die Claninvasion.
    Na mal überraschen lassen.
    Es wird viel geredet und viele Gerüchte getrieben. Man denke da z.b. auch ein einen angeblichen World of Warcraft Film an dem gearbeitet wird.

  4. Was hat diese vollkommen zutreffende Meldung mit dem Datum zu tun?
    ^^Die Frage ist halt, was Disney GENAU damit vor hat. Zeichentrick-Serie à la TRON – Der Aufstand, richtiger Film, Serie für Jugendliche…
    Davon dürfte auch das Budget und die Story abhängen…

  5. Ja, Vorsicht ist die Mutter der Munitonskiste… deshalb geben wir uns hier auf der HPGstation.de auch immer die größte Mühe journalistisch sauber zur arbeiten bis hin zur Auswahl der dem Artikel zugewiesenen Schlagworte. 😉

  6. So, da inzwischen nicht mehr „heute“ ist: Natürlich war das ein Aprilscherz. Danke an SirDoom und alle anderen für’s spontane Mitspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.