Das Ulisses Demo Team freut sich über eine großartige NordCon 2013

ulisses-spieleIm offiziellen Forum resümiert das Ulisses Demo Team die NordCon 2013 und das Angebot von sowie den Zulauf zu Battletech.

Wir bedanken uns ganz herzlich für ein unvergessliches Battletech Event auf der NordCon 2013!
Dass es eine Party wird, war vielen schon im Vorwege klar, aber dass unser gemeinsames Angebot
dermaßen überrant wird, hat vermutlich niemand geahnt! Ein toller Erfolg für das ganze Team und
auch für alle Teilnehmer!
Wir danken
Ralf und Sven, die federführend für Organisation und Durchführung des „Mechhangar 5“ gesorgt haben.
Die Idee entwickelte sich vom ersten Moment an zum zentralen Anlaufpunkt für alle Interessierten und
als Verweilstelle für Einsteigerrunden und unzählige Gespräche, sowie als Chill-Out-Zone für zufriedene
und aufgekratzte Teilnehmer.

Hier gibt es den Rest der Meldung.

Angetreten zur NordCon!

Conventions-269x300Der erste Zug der Miliz war auf dem Exerzierplatz angetreten. Einige wagten kaum zu atmen. Der Sergeant hatte, neben einem hoch roten Kopf, offensichtlich auch noch einen miesen Tag.

„Ruhe im Glied!“, bellte er, obwohl es bereits mucksmäuschenstill war.

„Wie Sie ja alle wissen, ist im Rahmen der Operation NordCon am kommenden Wochenende mit massiven Feindkontakten zu rechnen. Ich erwarte also, dass wir vollzählig antreten.

Mir sind Gerüchte zu Ohren gekommen, dass einige von Ihnen bessere Pläne haben. Ich darf Sie daran erinnern, dass Sie hier in der Miliz und nicht bei Wünsch-Dir-Was sind. Ich will also keine faulen Ausreden hören. Es ist mir vollkommen egal ob Sie seit Monaten keinen Urlaub hatten, zu Hause auf der Farm die Schweine verhungern oder Mutti krank ist.

Wir brauchen Leute die sich für die DBTM qualifizieren, die beim Free-For-All für Unruhe sorgen, die Szenarien aufmischen und so weiter… das wird kein Zuckerschlecken. Also, reißen Sie sich gefälligst zusammen – und wenn irgendwer es wagt mit einem Urlaubsschein auch nur in die Nähe des Geschäftszimmers zu kommen, dann wird der mich kennen lernen! Haben wir uns verstanden!?“

Der Sergeant sah das erschreckte Schweigen offenbar als Bestätigung. Er wollte scheinbar gerade „Weggetreten“ brüllen, als ihm noch etwas einfiel.

„Achja, und wenn ich jemanden von Ihnen erwische wie er sich das Gehänge im inoffiziellen Mannschaftsheim im Mechhangar 5 schaukelt, dann ist der Arsch ab! Weggetreten!“

NordCon 2013 – Irgendwer Lust auf BattleTech?

Conventions-269x300Die NordCon in Hamburg war traditionell schon immer ein gutes Pflaster für BattleTech. Dieses Jahr könnte man beim Blick ins Programmheft aber meinen, die Hamburger hätten es ein kleines Bisschen übertrieben. BT Event neben BT Event. Richtig so!

Der Spielbetrieb wird vom Ulisses Demo Team (mit Unterstützung von BattleTech Hamburg) und dem 5th Syrtis Fusiliers RCT organisiert. Es gibt diverse Turniere, Szenarien, Plätze für die Deutsche BT Meisterschaft 2013 und einige Kuriositäten für zwischendurch. Natürlich fehlt es  auch nicht an Raum für Chapterfights und Einführungsrunden für Neu- und Wiedereinsteiger.

Außerdem wird erstmalig der Mechhangar 5 angeboten, ein lockerer Treffpunkt für alle BattleTech Fans und solche die es werden wollen.

Wenn Ihr also am Wochenende vom 14. bis 16.06.2013 etwas Zeit erübrigen könnte – kommt zur NordCon und lasst mit uns die AK Muni fliegen.

Mechhangar 5 Logo

evileye_bunt_v1_200

BT_HH 01klein

Mechhangar 5 – Der Anfang

Das Schild neben dem Hangartor ist zwar etwas abgenutzt, aber deutlich zu lesen. Hier muss es sein. Als Du den Mechhangar betrittst, siehst Du im schummrigen Licht der tief hängenden Neonröhren, zwischen den dunklen Formen der Mechs, eine Gruppe von Leuten auf Kisten, Kabeltrommeln und alten Stühlen sitzen. Die Stimmung ist gut, es wird gelacht und der Geruch von Hydrauliköl und Kühlmittel mischt sich mit dem von Kaffee und Tee. Als Du näher heran kommst, steht einer der Techs auf und kommt Dir entgegen.

Mechhangar 5 Logo

„Habt ihr noch Platz für ’nen müden Mechkrieger?“, fragst Du.

„Ob Du jetzt ’nen Mech fährst oder ’n Panzer ist uns eigentlich egal.“, antwortet er. „Und bevor das einer denkt: Wir haben auch nichts gegen Leute von den Luft-/Raumjägern oder von den Schlammstapfern.“ schneidet er grinsend einem der Sitzenden das Wort ab, bevor der etwas sagen kann. „Selbst Zivile oder Generabstäbler schmeißen wir nicht raus, wenn sie hier denn mal vorbei kommen.“ Mit einer allumfassenden Geste wendet er sich an die Gruppe: „Noch mal für alle: Nehmt euch einfach ’n Kaffee oder ’n Tee oder was da sonst noch so ‚rum steht und setzt euch dazu. Einfach wo Platz ist – nur nicht gerade in das Hydrauliköl da vorne. Ach ja, und irgendwo da hinten tropft Kühlmittel runter. Alles dazwischen ist aber okay.

Nun starrt nicht so auf die nackten Betonwände, wir sind Techs, keine verfluchten Innenarchitekten. Packt Eure MRE, EPa, 戦闘糧食 aus und haut rein, wenn Ihr euch traut. Ich kann sonst aber auch mal gucken, ob wir noch irgendwo Kekse haben. Solange hört einfach zu, was andere zu berichten haben oder gebt Eure eigene Geschichte zum Besten. Vielleicht lernt Ihr ja noch was, oder gebt euren zweitbesten Trick weiter.

Vor allem lasst Euren Sergeant mal ’ne halbe Stunde jemand anderes anbrüllen und schaltet ein wenig ab. Ihr bekommt noch früh genug die Chance das Universum zu retten oder Eure Stiefel zu polieren.

Jetzt seid Ihr erst mal im entspanntesten Mechhangar diesseits von Terra.“

Hier lang zum Mechhangar 5.