Battletech Miniaturentaschen (Update)

Bereits auf der GenCon gab es die Taschen zu sehen (Bilder gibt es auf ScrapYard Armory) und etwas zu den Plänen zu hören, jetzt ist es offiziell. Outrider Hobies wird Miniaturentaschen speziell für Battletech herstellen.

Ranger. Bild: http://www.catalystgamelabs.com

Die Taschen wird es in zwei Größen geben: Ranger und Recon, wobei Ranger die größere von beiden ist.

Die Taschen kommen jeweils mit dem Battletechlogo sowie einem der folgenden (frei wählbaren) Aufnäher: House Davion, House Kurita, Clan Wolf, Clan Jade Falcon und ComStar. (Im Forum auf CBT.com hat Bryan Wade – Cheff von Outrider Hobbies – gesagt, dass er darüber nachdenkt eine Fanfinanzierung ähnlich IWMs Fan Funding Programm für die Erstellung weiterer Patches zur Verfügung zu stellen.) Neben der Farbe auf den beiden Bildern, werden die Taschen auch in Marineblau zum Verkauf stehen.

Recon. Bild: http://www.catalystgamelabs.com

Ausgeliefert werden die Taschen mit Einlagen für Mechs, Aerospacefighter, Fahrzeuge und Infanterie, aber es besteht auch die Möglichkeit, die Einlagen selbst zusammen zu stellen.

Derzeit sind noch keine Vorbestellungen möglich und der exakte Preis ist unbekannt, aber das folgt sicher bald.
Es lohnt sich ebenfalls, einen Blick auf diesen Thread zu haben, da hier sicher weitere Informationen folgen werden.

UPDATE:

Die neue Webseite ist in Arbeit und wird internationalen Versand als Option anbieten. Vorbestellungen sollten in den nächsten paar Wochen möglich werden. (Quelle)

3 Antworten auf „Battletech Miniaturentaschen (Update)“

  1. An sich eine gute Idee, fragt sich nur, inwieweit sich das Innenleben der Taschen von den bekannten Produkten anderer Hersteller abhebt.
    Solange Qualitätslevel und Preis stimmen, könnte ich mich sehr gut mit der Optik anfreunden.

  2. Der Preis dürfte etwas höher liegen, als bei anderen Herstellern, da der Absatzmarkt ja etwas kleiner ist als die allgemeinen Taschen.
    Da ich noch nie Kunde bei Outrider Hobbies war, kann ich leider nichts zur Qualität sagen. Da müssen wir wohl die ersten Erfahrungsberichte mit den Taschen abwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.