Kickstarter Update 145: Noch 3 Wochen Pledge Manager und Alien Worlds 3 & 4

So, von nun an erstmal nur noch Zusammenfassungen der Updates, keine Übersetzungen mehr. Ich kriege das zeitlich einfach nicht hin. Wenn die Updates wieder etwas kürzer werden und ich mehr Zeit habe, vielleicht auch wieder Übersetzungen, aber bis auf Weiteres finde ich es besser, dass es durch die Zusammenfassungen überhaupt etwas gibt und ihr nicht leer ausgeht.

Zum vollständigen Update geht es hier.

Pledge Manager schließt am 15. Dezember

Wave 1 Versandstatus:

USA, Canada und EU/UK sind erledigt. Wenn ihr dort wohnt und noch nichts bekommen habt, dann stimmt etwas nicht.

Australien ist wohl zu 80 % durch und Asien soll Ende November erledigt sein.

Alien Worlds: Fungal Crevasse

Zuerst die beiden Handgezeichneten Versionen (denkt daran, die Karten sind in Doppelgröße):

Von hier entwickelte sich die Karte langsam. Zwischendurch fiel noch auf, dass ungeplant Wasser auf der Karte gelandet war (anstelle von Tiefenleveln) und ganz zum Schluss kamen noch tiefschwarze Hexe dazu.

Was die machen? Nun: wer da rein fällt ist tot, so tief sind die. Viel Spaß beim nächsten Charge.

Und wem das noch nicht genug ist: Die Pilze auf der Karte können Sporen verteilen, wenn man ihre Hexe betritt und wohl Verwüstung auf den Mechs anrichten. Wie sich das genau äußert, erfahren wir wohl, wenn das MapPack erscheint. Die Regeln liegen dann bei.

Alien Worlds: Crystalline Canyon

Auch hier wieder zuerst die beiden handgezeichneten Versionen.

Mit den Vorlagen durfte Marc dann ans Werk gehen und gab auch ein paar Ideen ab, aber bei Catalyst wurde man damit nicht warm.

Also darf er sich nun wieder seinen großartigen Stadtkarten für ShadowRun widmen und Kat durfte ans Werk gehen, da sie gerade mit der Twycross Karte für Reinforcements: Clan Invasion fertig war. (Das ist das 30 $ Pack mit allen Pappaufstellern der Kickstarter Mechs, Record Sheets und einer Karte — offenbar Twycross, Talon will dazu ein andermal mehr erzählen.)

Das entsprach mehr der Richtung, in die Catalyst wollte. Hier noch eine Nahaufnahme der Kristalle.

Die wurden dann in groß und Klein über die Karte verteilt. Die großen Kristalle kommen dann auch gleich wieder mit einer neuen Sonderregel: Wer sich in den Kristallen versteckt ist wohl leichter zu treffen und wenn man in die großen Kistallklumpen schießt, kann es Erdbeben geben.

Artillerie dürfte da zu purem Chaos führen.

Und zu guter Letzt noch eine Farbanpassung, damit es mehr nach einem fremden Planeten aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.