Tyra Miraborg – Die Pilotenkarte

Zuletzt aktualisiert am 21. August 2021 von DarkISI

Heute habe ich auf Facebook den ersten Kommentar zu der Karte gelesen und ich muss sagen, ich bin vor Freude im Kreis gehüpft.

Zum einen, weil ich lange, lange auf dem Wissen um den Shilone und die Karte sitzen musste, zum anderen weil ich wirklich nicht sicher war, ob ich mit der Karte alles richtig gemacht habe. Ja, klar. Aaron hätte sie abgelehnt oder mir zum Überarbeiten gegeben, wenn sie schlecht gewesen wäre. Aber es ist dennoch etwas vollkommen anderes, wenn die Reaktionen der Fans ankommen.

Diese hier zum Beispiel:

Ich könnt euch nicht vorstellen, wie glücklich mich dieser Kommentar macht. Ich habe insgesamt 21 Karten für die Force Packs in Wave 2 geschrieben. Ad Hoc Star, Striker Star und Tyra Miraborg. Und während ich mich auch auf die Kommentare und Reaktionen auf die anderen Karten freue (wenn es denn welche gibt), Tyra Miraborg ist die Karte, die mich nervös gemacht hat.

Warum? Ist doch nur eine Pilotenkarte.

Ist es eben nicht. Tyra Miraborg ist ein unsagbar wichtiger Charakter für das Battletech Universum und die Clan Invasion Ära. Sie ist ebenfalls ein Charakter, von der ich das Gefühl habe, dass sie im großen und ganzen komplett ignoriert und vergessen wird. Dass sie hinter anderen Charakteren zurücktreten muss.

Meine eigenen Gedanken zu ihr damals, als ich das Buch und ihren finalen Moment gelesen habe, unterstreicht das sehr. Für mich war das damals kein „Scheiße, sie ist tot!“ Moment, sondern ich habe mich gefragt, wie Phelan wohl darauf reagieren wird, wenn er erfährt, dass seine Ex gestorben ist. Wenn ihm klar wird, dass sie es war, die in die Brücke der Dire Wolf gerammt ist und IlKhan Leo Showers getötet hat.

Keinen Gedanken habe ich an sie verschwendet. Weil das ganze Buch so aufgebaut war, dass Phelan der wichtige Charakter war. Weil ich ein Teenager war. Weil ich Tyra nicht genug gewürdigt habe.

Also habe ich beschlossen, dass diese Karte das anders machen muss. Dass sie, mit den paar Worten die ich hatte, ihr Leben wiedergibt und zeigt, welche Auswirkungen ihr Opfer hatte. Und das wichtigste war: Die Karte musste sich um sie drehen. Um niemanden sonst. Das bedeutete, dass Phelan Kell nicht dabei sein durfte. Natürlich ging es nicht ganz ohne ihn, denn ohne ihn hätte sie nie ihren Heimatplaneten und ihren Vater zurückgelassen. Also ist er doch dabei, aber eben nur als „a mercenary“. Denn die Karte dreht sich nicht um Phelan. Sie dreht sich um Tyra Miraborg!

Und obwohl ich mir absolut sicher war, dass das die richtige Entscheidung und der richtige Weg ist, fühlte ich dennoch, dass ich diese Entscheidung verteidigen muss, damit niemand auf die Idee kommt, da doch noch seinen Namen einzufügen. Also habe ich eine relativ lange Erläuterung mit der Karte mitgeschickt, warum ich da nicht seinen Namen stehen habe und für wie wichtig ich es halte, dass er da nicht steht.

Und wisst ihr was? Das hätte ich mir sparen können, denn Aaron sah es ganz genauso.

Genauso war die Wahl ihrer Pilotenfähigkeit wichtig. Eine Zeit lang habe ich überlegt, ihre Rammattacke auf die Dire Wolf zu einer Special Pilot Ability zu machen. Aber das hätte am Ende die gesamte Karte und damit ihr gesamtes Leben, auf ihren Tod reduziert. Und ihr Leben war mehr als ihr Tod. So viel sie damit auch erreicht hat.

So, mit diesen langen Ausführungen zu einer einzelnen Pilotenkarte entlasse ich euch jetzt wieder zurück ins Wochenende und auf das Warten auf Wave 2.

Ich bin immer noch ohne Versandbestätigung.


Dir gefällt die HPG Station? Du willst sie unterstützen? Dann hilf, sie zu finanzieren (Webspace kostet Geld und die News hier eine Menge Zeit und irgendwelche Werbebanner oder Trackingcookis will ich absolut nicht hier haben).

Du kannst entweder einem der Links auf der Seite zu Amazon.de, Amazon (COM, CA, FR, IT, UK…) oder Drivethru folgen oder auch gerne PayPal Me nutzen und ein Dankeschön hinterlassen.

Tyra Miraborg – Die Pilotenkarte
Markiert in:                 

4 Gedanken zu „Tyra Miraborg – Die Pilotenkarte

  • 21. August 2021 um 17:24
    Permalink

    Wirklich eine tolle Karte, super Arbeit. Man unterschätzt den Charakter und seinen Einfluss wirklich, toll wie du diesen Moment wiederbelebt hast. Die Karten für den Striker Star gefallen mir auch sehr gut! Good Job!

    Antworten
  • 21. August 2021 um 17:34
    Permalink

    Sehr schön geschrieben, was alles an Gedanken und Gefühlen hinter der Karte steckt.

    Jetzt freue ich mich noch mehr auf den Shilone! 🙂
    P.S. habe auch noch keine Versandbestätigung;(

    Antworten
  • 22. August 2021 um 23:45
    Permalink

    Top, passt!

    Ja ich warte auch, habe noch keine E-Mail und warte auf ein großes Paket da ich mich für eine Lieferung entschieden hatte … Also kommt Bloodname Wave1 + 2 + Extras auf einmal… werde wohl einer der letzten sein 🙁

    Antworten
    • 23. August 2021 um 9:35
      Permalink

      Du bist garantiert diese Woche dran.
      Gibt viele andere (wie mich) die ein (oder mehrere) Paket erwarten mit 2,5 x Star Colonel + Extra (0,5 Star Colonel gab es in Wave 1).

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.