Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten allerseits. Oder welches Fest auch immer ihr in diesen Tagen mit eurer Familie oder für euch alleine feiert.

Die HPG Station hat nun das zweite Weihnachten nach dem Wiederaufleben der Seite erlebt und ich habe immer noch viel Spaß und Freude dabei, euch über die Welt von Battletech zu informieren. Das Projekt geht also weiter und ihr werdet auch im nächsten Jahr eine Anlaufstelle für Battletech haben. Unabhängig davon ob ihr schon seit 37 Jahren dabei seid oder gerade frisch startet: Hier seid ihr willkommen und hier findet ihr alle Infos die ihr braucht. Und falls ihr sie nicht findet, dann fragt. Dafür sind die Kommentare da und ich helfe gerne weiter.

In den letzten Wochen habt ihr aber sicher auch gemerkt, dass ich etwas unregelmäßiger in meinen Veröffentlichungen geworden bin und so manches Projekt das ich angehen wollte, musste liegenbleiben. Der Herbt und der Winter haben leider ihren Tribut gefordert und mein Stresslevel erhöht. Coronafälle im Kindergarten waren da alles andere als hilfreich, glücklicherweise sind wir aber verschont geblieben. Leicht ist die Situation dann trotzdem nicht.

Und auch ihr hattet zuletzt sicher wieder mit Problemen zu kämpfen. Da ist es doch schön, dass Battletech eine Konstante bildet, die auch dieses Jahr stark war und es auch im nächsten Jahr noch sein wird. Die gelegentliche Flucht aus der Realität in das Universum das wir alle lieben kann befreiend wirken. Es hilft, seine Sorgen einfach mal hinter sich zu lassen und sich mit den fiktiven Problemen fiktiver Personen in der fernen Zukunft zu befassen.

Für mich war das nicht nur das Lesen, sondern ich hatte auch viel Spaß damit, für euch etwas zu diesem Universum beizusteuern.

Mehrere Einträge in Shrapnel und sogar einer Kurzgeschichte, mit der ich das Scorpion Empire in die ilClan Ära bringen durfte haben mich sehr, sehr glücklich gemacht. Dazu noch Failings in Teaching, mein Eintrag in die Eridani Light Horse Chronicles, das aus ganz persönlichen Gründen einen besonderen Platz bei mir einnimmt.

Die HPG Station lebt nicht nur von mir, sondern auch davon, dass ihr sie annehmt und für die Dankbarkeit, die ich oftmals dafür von euch bekomme, dass ich euch auf dem Laufenden halte. Ohne euch, die ihr mir klar zeigt, dass ihr euch freut, hätte ich vermutlich längst das Interesse verloren. Ich danke euch dafür.

Wenn ihr die HPG Station unterstützen wollt, dann könnt ihr das tun, indem ihr meine Drivethru– und Amazon-Links nutzt, um einzukaufen. Denn über diese Links bekomme ich von beiden einen kleinen Obolus, wenn ihr sie nutzt. Gerne könnt ihr mich auch über PayPal.me unterstützen oder auf Patreon.

Frohe Weihnachten
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.