Jetzt mit Patreon

Zuletzt aktualisiert am 21. November 2021 von DarkISI

Da die Seite doch einiges an Zeit frisst und ich derzeit auch merke, dass ich die besonders zeitfressenden Projekte schleifen lasse, weil ich ihren Zeitaufwand nicht rechtfertigen kann, habe ich mir etwas überlegt: Es gibt nun einen Patreon-Account.

Wenn ein paar von euch dort mitmachen, kann ich so Dinge wie die Coververgleiche etwas besser vor meinem knappen Zeitbudget rechtfertigen. Momentan kann ich es im Regelfall nicht. So ein Coververgleich kostet beispielsweise mehrere Stunden Zeit und diese Stunden sind aktuell derart rar gesät, dass sie dann eher in Arbeit für Catalyst fließen als hier rein. Klingt kacke, ist aber leider so. Auch andere Ideen, die ich hätte, sind von einem ähnlichen Schicksal betroffen.

Also versuche ich mal einen Patreon.

Es gibt derzeit vier Stufen, um den Patreon zu unterstützen: 1, 3, 7 und 15 €. Alle bieten exakt dasselbe: Immerwährende Dankbarkeit. Mehr kann ich nicht bieten. Die HPG Station ist eine News-Seite und ich werde News kaum vorab hinter verschlossenen Türen präsentieren können. Das würde dem Sinn und Zweck der HPG Station komplett zuwider laufen. Einblick in meine Arbeit für Catalyst ist auch nicht drin, die fällt unter eine NDA und das gäbe Ärger.

Einblick in andere Bücher an denen ich schreibe kann ich geben, aber ihr seid für Battletech hier. Interessiert euch das wirklich?

Womöglich kann ich anbieten, bei so Dingen wie einem Coververgleich abstimmen zu lassen, welcher als nächstes kommen soll. Das wäre aber auch das Maximum, das ich derzeit sehe. Ich bin allerdings für Ideen offen, falls ihr welche habt.

Hier kommt ihr nun also zum Patreon. Ich danke schonmal allen, die sich daran beteiligen. Und auch der Rest kann die HPG Station natürlich weiterhin uneingeschränkt nutzen, denn es wird keine Abstriche hier geben. Ganz im Gegenteil, der Patreon erlaubt mir vielleicht, sogar etwas mehr zu bieten.

Jetzt mit Patreon
Markiert in:     

2 Gedanken zu „Jetzt mit Patreon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.