Tactical Companion App im Play Store

Das kam gerade überraschend. Die Tactical Companion App ist nun im Play Store für Android verfügbar.

Ausschließlich für Tablets. Wer also ein Android Tablet hat, kann sie ausprobieren.

Die Bedienbarkeit wirkt im ersten Moment ganz okay. Perfekt ist sie nicht (dazu unten mehr).  Auch die Auswahl an Record Sheets ist massiv eingeschränkt.

Zusätzlich scheint es die Möglichkeit zu geben, ein “Veteran’s Upgrade”, das man reduziert zu einem Early Adopter Preis kaufen können soll. Leider ist der Button bislang funktionslos, den Preis kann ich gerade also nicht sagen. [UPDATE: Eine Quelle sagt mir, dass das hoffentlich ab morgen funktionieren wird.]

Der Veteranenstatus bietet (laut Ansage in der App):

  • Zugriff auf alle zukünftigen Features
  • Die Möglichkeit Record Sheets zu drucken
  • Mech Filter (ohne ist die App, ehrlich gesagt eigentlich ziemlich nutzlos)
  • Premium Icons (was auch immer das sein soll)
  • Veteran Badge

Hier die Roadmap aus der App:

Offenbar gibt es schon Veteran Features. Wäre schön, wenn man die auch nutzen könnte. So ohne Zugriff auf die Funktion, wird das nicht. Ich würde sie ja sogar austesten und die Kosten halt tragen, um euch Screenshots zeigen und die Funktionen bewerten zu können. Aber so wird das nichts.

Schaden lässt sich relativ simpel eintragen, wobei ich das Drehrad etwas zu ungenau finde. Ja, es lässt sich sicher schneller drehen als man mit einem Plus-Button hochzählen könnte, aber da ich am Ende immer nochmal nachjustieren muss, habe ich dann doch keine Zeit gewonnen. Dafür bin ich genervt. Das erscheint mir kein guter Deal.

Wenn ich eine Zone anklicke, erscheinen darunter aber immerhin die Crits, zumindest wenn ich vorher oben auf “Internal” gewechselt bin. Mir irgendwie den kompletten Record Sheet ansehen zu können fände ich allerdings praktisch. Derzeit scheint das nur als Veteran zu gehen, weil man dafür das Druck-Feature freigeschaltet bekommt. Hier gibt es also klar einen Abzug in der Bedienbarkeitsnote.

Trefferwürfe lassen sich gut berechnen. Lediglich die Sichtbarkeit des Modifikators für die jeweilige Waffe hätte besser markiert sein könne. Findet ihr ihn auf Anhieb?

Alles in allem macht die App noch einen starken Beta-Eindruck. Potential ist da, aber viel scheint daran zu liegen, ob das Veteran Feature sich durchsetzt und Geld in die Kassen spült. Das ist durchaus akzeptabel. Aber dafür müsste man die Funktion dann auch aktivieren können. So wird das nichts.

Derzeit würde ich 3 von 5 Punkten vergeben.

Tactical Companion App im Play Store
Markiert in:         

4 Gedanken zu „Tactical Companion App im Play Store

  • 26. November 2021 um 14:38
    Permalink

    Ein Vergleich zu Flex Sheets wäre sicherlich mal interessant!

    Antworten
  • 26. November 2021 um 21:16
    Permalink

    Ich nutze die App schon seit gut einem Jahr auf meinem iPad. Insgesamt bin ich von der Handhabung sehr zufrieden. Mein Hauptkritikpunkt war bisher, dass immer alle Mechs angezeigt wurden, nicht nur die aktuell gespielten. Dies ändert sich mit der neuen Version. Und wenn dann im Januar alle Mechs aus den ForcePacks ihren Weg in die App finden, bin ich glücklich und zufrieden. Mal sehen, ob morgen endlich der Veteran-Button funktioniert.

    Antworten
  • Pingback:Tactical Companion App - Rezension (Stand: Update 1) - HPG Station

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.