Bauanleitung: Javelin JVN-11D

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Um euch für die lange Pause zu entschädigen, gibt es heute gleich zwei Bauanleitungen. Bei der Zweiten handelt es sich um die Javelin JVN-11D. Die 11D bekommt ihr, im Bounty Hunter Companion Lance Pack und nur dort. Zusätzlich findet ihr in diesem Pack noch den Cauldron-Born A, primitiven Shadow Hawk SHD-1R und Phoenix Hawk PXH-5L.

Wie auch jede andere Javelin ist die 11D ein 30t ‚Mech. Als Waffenzuladung sind drei ER Medium Laser, zwei Medium Pulse Laser vorhanden. Sie hängen an einem Targeting Computer und werden von einem C3 Slave unterstützt. „Bauanleitung: Javelin JVN-11D“ weiterlesen

Bauanleitung: Deva Dominus

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Die Pause zwischen den Bauanleitungen zog sich jetzt leider etwas hin, das tut mir leid. Aber dafür bekommt ihr dann heute eine besonders schöne, weil es sich um einen komplizierten ‘Mech handelt. Die Deva Dominus aus dem TRO 3075. Ich denke, die Deva ist mittlerweile bekannt genug, dass ich sie nicht mehr groß erläutern muss. Aber ich tue es natürlich trotzdem.

Bei der Deva handelt es sich um einen 70t WoB Celestial OmniMech. Eine Light Fusion Engine und ein Heavy Duty Gyro, sowie das obligatorische Small Cockpit bilden das Herz der Maschine. Als taktischen Bonus wurde ein C3i Computer fest installiert. Geschützt wird die Deva von immerhin 99,53% der, für einen 70t ‘Mech möglichen, Panzerplatten. Verzeiht mir, dass ich die verschiedenen Konfigurationen jetzt nicht durchgehen werde, aber ihr findet sie detailliert auf Sarna.net.

Ich werde jedoch die Konfiguration beschreiben, die ich hier zusammenbaue. Die Bezeichnung Deva Dominus ist äquivalent zur A bei „normalen“ OmniMechs. Die Miniatur ist gehört der Reihe an online exklusiven Celestialminis an, die IWM seit einiger Zeit im Sortiment hat. Wenn ihr sie also selbst haben wollt, müsst ihr sie direkt aus den USA bestellen oder aber nächstes Wochenende auf der Battlecon an der Tombola teilnehmen, für die ich eine stifte.

Bewaffnungstechnisch bietet die Dominus eine Rotary AC/5, eine Light PPC sowie einen MML 7 als primäre Bewaffnung. Sekundär wird die Feuerkraft durch zwei ER Medium Laser gestärkt. Von der MML einmal abgesehen hängt die gesamte Waffenzuladung an einem Targeting Computer und ist damit ausgesprochen Zielgenau. „Bauanleitung: Deva Dominus“ weiterlesen

Bauanleitung: Locust IIC 4

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Wie wohl leider aufgefallen ist, hänge ich ein bisschen hinterher, was die Bauanleitung angeht. Leider kamen mir einige Dinge dazwischen, aber das werdet ihr schon überstanden haben. 😉

Diese Ausgabe befassen wir uns also mit dem Locust IIC 4, er tauchte das erste Mal im TRO 3055 auf und wurde dann, im Zuge der Unseens, zu eben einem solchen erklärt. Seine Reseen-Form wurde dann im TRO Project Phoenix aufgelegt, bis er dann zu guter Letzt seinen Platz im TRO 3085 gefunden hat. Wenn man will, kann man also sagen, dass ich meinem Lauf an TRO 3085-Bauanleitungen treu bleibe. Man kann es aber auch sein lassen. 😉

Wer es bevorzugt, dass die Miniatur die er aufstellt auch die exakte Variante widerspiegelt, dem sei gesagt, dass neben dem Locust IIC 4 auch der 6 und 7 perfekt dargestellt sind. „Bauanleitung: Locust IIC 4“ weiterlesen

Bauanleitung: Tundra Wolf

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Mittlerweile solltet ihr gemerkt haben: Ich mag die neueren TROs und Minis. Daher beschäftigen wir uns auch diese Woche mit TRO 3085, im Speziellen dem Tundra Wolf. Er erschien zuerst als MechWarrior: Dark Age und war unter anderem auf dem Cover von Ghost War, dem ersten Dark Age Roman, zu sehen.

Er wird sicher nie einen Schönheitswettbewerb gewinnen, aber mit 75 Tonnen und einem durchschlagenden Waffenarsenal (ER Large Laser, ATM 9, 4 ER Medium Laser, LRM 20, Streak 4 und ECM) muss ihn das auch wirklich nicht kümmern. Wenn ihr jetzt ins TRO 3085 schaut werdet ihr merken, dass das TRO eine andere Waffenzuladung zeigt. Das liegt daran, dass dort der Tundra Wolf 4 als Primäreintrag behandelt wird und die Miniatur schon zu Dark Age Zeiten entstanden ist, als den Tundra Wolf darstellt. „Bauanleitung: Tundra Wolf“ weiterlesen

Bauanleitung: Shadow Cat II

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Diese Ausgabe beschäftigen wir uns erneut mit einem ‘Mech aus TRO 3085. Der Shadow Cat II. Wie auch bei allen anderen IIer Versionen der klassischen Omnimechs handelt es sich bei der Shadow Cat II um einen normalen Battlemech.

Die Standardversion der Shadow Cat II ist mit einer HAG 20, zwei Langstreckenraketenwerfern und einem ER Medium Laser bewaffnet. Die 2er Version ersetzt den ER Laser durch einen ER Medium Pulse Laser und die HAG durch einen ER Large Pulse Laser, beide gestützt durch einen Laser Insulator, was für geringere Hitzeentwicklung sorgt. Schlussendlich sind beide Versionen nicht sonderlich beeindruckend für einen ‘Mech der 15t schwerer ist als sein Vorgängermodell.

Dennoch mag ich die Maschine vom Aussehen her, daher gibt es heute eine Bauanleitung für sie. „Bauanleitung: Shadow Cat II“ weiterlesen

Bauanleitung: DI Morgan

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Dieses Mal bewegen wir uns weg von ‘Mechs und gehen in die Richtung der konventionellen Fahrzeuge, dem DI Morgan Assault Tank aus TRO 3075. Bewaffnet mit drei ERPPCs in der Standardversion ist der Panzer bereits absolut tödlich, aber die Gaussvariante setzt dem Ganzen die Krone auf. Drei Gauss Rifles am Zielcomputer, gestützt von einem C3-Slave… es gibt einfach wenig was mörderischer ist.

Daher befassen wir uns heute also mit einem meiner Lieblingspanzer, auch wenn die Bauanleitung wirklich kurz ausfällt. „Bauanleitung: DI Morgan“ weiterlesen

Bauanleitung: Flamberge (Bilder aktualisiert)

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Unsere zweite Bauanleitung beschreibt euch den Zusammenbau des Flamberge. Beim Flamberge handelt es sich um einen 70 Tonnen ‘Mech der Jadefalken. Es gibt ihn sowohl als Omni- als auch als normalen Battlemech. Als besonderes Merkmal kann man wohl die festinstallierten SRM 6 Werfer in den Seitentorsos sowie die Flügelstruktur betrachten. Obwohl die Omniversion schlussendlich keine Partial Wings mehr hat, ist ihr Gerüst noch immer vorhanden. Und der Flamberge 2 und Flamberge 3 (die Battlemechversionen) haben wieder Partial Wings installiert.

Und damit kommen wir zur Bauanleitung. „Bauanleitung: Flamberge (Bilder aktualisiert)“ weiterlesen

Bauanleitung: Deimos

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

An dieser Stelle eröffne ich heute eine neue Kategorie; die „Bauanleitung“. Ziel dieser Reihe ist es, euch einmal pro Woche oder jede zweite Woche (je nachdem, wie viel Zeit ich zur Verfügung habe) eine Bauanleitung für Battletech-Miniaturen zu bieten.

Beginnen werden wir diese Reihe also, wie es sich gehört, mit einem ‘Mech, dem Deimos aus dem Technical Readout 3085 Supplemental. Es handelt sich um einen 85t Clan-OmniMech, der sich vor allem durch seine Vielseitigkeit auszeichnet, allerdings etwas unter Panzerungsmangel leidet.

Der Deimos startete als Teil der MechPacks für Mechwarrior 4 der Fanseite MekTek. Es handelt sich bereits um die zweite Miniatur zu diesem ‘Mech, die erste wurde noch direkt von MekTek veröffentlicht. Bei dieser Anleitung handelt es sich um eine Anleitung zum IWM-Resculpt. „Bauanleitung: Deimos“ weiterlesen