The Price of Duty – Review

Normalerweise verzichte ich ja darauf, Battletech-Produkte zu rezensieren … aber wir reden hier über die Wiedergeburt der Gray Death Legion!

Da kann ich nicht anders.

Bevor wir in das Buch selbst einsteigen, vielleicht ein paar Hintergrundinfos: Grayson Death Carlyle war der Gründer er ersten Gray Death Legion. Er war ebenfalls der Gründungscharakter von Battletech. Der erste Roman, und damit der Beginn von Battletech, drehte sich um ihn und die Gray Death Legion.

Grayson war der Sohn eines Söldnerkommandanten und erlebte, wie die komplette Einheit seines Vaters vernichtet wurde. Trotz brutaler Unterlegenheit rappelte er sich auf und schaffte es schließlich, dank seines taktischen Genies, die Mörder zu besiegen.

Was erstmal wie eine normale Rachegeschichte klingt, war tatsächlich gut umgesetzt und Grayson Charakter, den man mochte.

Mit der Zeit wurde die Gray Death Legion größer und einflussreicher. Ihre unkonventiellen Strategien brachten ihr Sieg über Sieg und sie produzierten am Ende sogar zwei eigene Battle Armor Typen. „The Price of Duty – Review“ weiterlesen

Battletech – ilClan Recognition Guide – eine Review, Teil 2 (oder 4-6)

Battletech – ilClan Recognition Guide – eine Review, Teil 2

 

Die Review:

Mittlerweile sind die ersten sechs ilClan Recognition Guides erschienen und ich schulde euch noch drei davon.
Vorneweg schon mal ein Ausblick auf die Recognition Guides 7-11, die ab dem 06.11.2020 wieder ihre Fahrt aufnehmen. Hier die entsprechenden Cover, malt euch selber ein kleines Bild über den Inhalt 😉

(link hierzu: https://hpgstation.de/2020/10/29/recognition-guide-ilclan-7-11-cover/)

 

Die Recognition Guides liefern hierzu das aktuellste an Technik im Battletech Universum. Garniert mit Fluff und nach dem mittlerweile bewährten Schema der XTROs.
Der erste Teil besteht hierbei stets aus einem TRO Teil, wie man ihn kennt: „Battletech – ilClan Recognition Guide – eine Review, Teil 2 (oder 4-6)“ weiterlesen

MechWarrior Online Open Beta – Test

Seit gestern ist MechWarrior Online jetzt im offenen Betastadium. Das heißt: Das Spiel ist für jeden spielbar, es gilt als unfertig und man kann bereits die Bezahlmöglichkeiten nutzen.

Für mich bedeutet das, dass es sich bei MWO nicht um eine Beta handelt. Wenn ich von meinen Kunden Geld nehme, dann habe ich ein produktives Produkt und keine Testplattform. Man stelle sich mal vor, das würde ein Autohersteller so handhaben: „Du kannst den Wagen jetzt kaufen und damit fahren, aber Sitze und Gurte… die kommen vielleicht in zwei Monaten.“ So geht es nicht. Daher bewerte ich das Spiel hier wie ein fertiges Produkt und lege entsprechende Standards an.

Grundlegendes:

Das Spiel hat drei Arten von Währungen:

  • Erfahrung (XP): Sammelt man im Spiel durch Siege, Niederlagen, Abschüsse, verteilten Schaden etc.
  • C-Bills: Sammelt man im Spiel durch Siege, Niederlagen, Abschüsse, verteilten Schaden etc.
  • MC: Muss man echtes Geld für ausgeben.

  „MechWarrior Online Open Beta – Test“ weiterlesen

Hexpack: Mountains & Canyons – Review

Soeben drückte mir der Postbote ein Paket in die Hand. Da ich wusste, was drin war, nahm ich es voller Freude entgegen. Mein nächstes Hexpack war angekommen.

Da ich bereits vor langer Zeit bestellt hatte, hatte ich große Hoffnungen auf das angekündigte Vorbestellerhex. Und tatsächlich, es war enthalten. Ich bin nun stolzer Besitzer eines Vulkans mit einem Magmasee auf der Rückseite.

Wie gewohnt enthält das Hexpack eine doppelseitige Pappkarte sowie vier einzelne Hexsets mit denen man seine Karte frei modifizieren kann.

Die Vorderseite der Karte ist, wie gewohnt, von hoher Qualität. Jedes einzelne Höhenlevel hebt sich farbig hervor und macht die Orientierung einfach. „Hexpack: Mountains & Canyons – Review“ weiterlesen