Ursus [20-929] (UPDATE)

Zuletzt aktualisiert am 28. November 2012 von DarkISI

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Heute befassen wir uns mit dem Ursus. Er erschien ursprünglich im Technical Readout 3060 und hat zuletzt zum Ursus II aus dem Technical Readout Prototypes geführt.

Bei IWM ist die Miniatur mittlerweile archiviert, über Ral Partha Europe ist sie aber noch immer verfügbar. Wie ihr gleich am ersten Bild merken werdet (das extrem alte Blister ist ein Hinweis ;)), bezieht sich diese Bauanleitung auf eine wirklich alte Miniatur. Ich habe sie auf der NordCon im Turnier gewonnen.

Der 50t Ursus ist mit mit einem Satz an Lasern und Raketen bewaffnet. 1 ER Large Laser, 2 ER Medium Laser, 2 Medium Pulse Laser, 1 LRM 10 und 1 SRM 6 bieten ein recht breites und vielseitiges Spektrum.

Die Verpackung. Wie gewohnt, euer erster Blick um festzustellen, ob alle Teile da sind.

Die Teile. Beine, Torso und Armleiste

Die Verbindung zwischen Torso und Beinen war bei mir sehr unsauber gegossen und musste massiv nachbearbeitet werden.

Wenn ihr damit fertig sein, solltet ihr die Arme anbringen.

Jetzt fehlen nur noch die Beine und danach die Base.

Das TRO Bild

Der Ursus von vorne – anklicken für großes Bild

Der Ursus von vorne links – anklicken für großes Bild

Der Ursus von hinten links – anklicken für großes Bild

Der Ursus von hinten – anklicken für großes Bild

Der Ursus von hinten rechts – anklicken für großes Bild

Der Ursus von vorne rechts – anklicken für großes Bild

Der Ursus von oben – anklicken für großes Bild

Ursus [20-929] (UPDATE)
Markiert in:                     

4 Gedanken zu „Ursus [20-929] (UPDATE)

  • 29. November 2012 um 23:11
    Permalink

    Die Ausrichtung der Beine ist falsch herum.
    Aber ich denke du wolltest nur sehen ob wir wirklich aufpassen und Artwork und Mini vergleichen.

    Antworten
  • 29. November 2012 um 23:13
    Permalink

    Öhm… genau. Ja. Öhm….*peinlich*
    Morgen korrigierte Bilder

    Antworten
  • 29. November 2012 um 23:17
    Permalink

    Ja, heute Nacht schon gesehen, nur hatte mich die Telekom mal wieder ausgeworfen beim Antwort setzen.

    Antworten
  • 30. November 2012 um 8:22
    Permalink

    Korrigierte Bilder sind online. Falls ihr sie noch nicht seht, einmal mit STRG+F5 den Cache leeren.
    Danke für die Hinweise 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.