Tonbo

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Ja, die Bauanleitungen sind derzeit nur etwas stotternd. Erklärt habe ich das ja schonmal – und es ist auch noch immer dieselbe Begründung. 😉

Wie auch immer, Abseits von eigenen Bauanleitungen gibt es jetzt eine bei Camospecs-Online zu sehen: Den Tonbo, aus dem Technical Readout 3085.

Die Miniatur ist noch nicht erschienen und wird als Online Exclusive ausschließlich über IWMs Onlineshop verfügbar sein.

Quelle: Camospecs Online

Phoenix Hawk PHX-4L (Sante) [Bounty Hunter Companion Set]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Nachdem es Mittwoch mal wieder ausgefallen ist, gibt es heute den Phoenix Hawk PHX-4L (Sante) aus dem Bounty Hunter Dossier, der persönliche ‚Mech von Christina “Chris” Sante, einer technischen Expertin des berühmt berüchtigen Bounty Hunters.

Unter den gewohnten 45 Tonnen stecken zwei ER Medium Laser, zwei Machine Guns, ein Clan ER Large Laser, ein Guardian ECM sowie ein TAG.
„Phoenix Hawk PHX-4L (Sante) [Bounty Hunter Companion Set]“ weiterlesen

Pack Hunter II [20-5060]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Heute etwas später als normalerweise am Sonntag, aber ich hatte vorher einfach zu tun (eigentlich jetzt auch noch, aber ich kann euch ja nicht im Regen stehen lassen).

Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Pack Hunter II. Einem 30t ‚Mech und der Nachfolger des (zumindest bei mir) beliebten Pack Hunter. Er entstammt dem Technical Readout 3085 und ist, wie vom Vorgänger gewohnt, mit einer ERPPC augestattet. Im Gegensatz zum Original kommen hier aber noch zwei ER Medium Laser dazu. Da aber auch weiterhin nur 10 Double Heat Sinks verbaut sind, sollte man mit Alpha Strikes sparsam sein, wenn man viel hüpft.

„Pack Hunter II [20-5060]“ weiterlesen

Septicemia [20-5059]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Der Septicemia ist eigentlich nicht neu, denn er ist ursprünglich bereits unter dem Namen Pariah im Technical Readout 3075 erschienen (sogar mit eigener Miniatur). Damals noch zusammengestückelt aus Geheimdienstberichten der Diamond Sharks. In The Wars of Reaving wurde der ‚Mech dann näher beleuchtet und auch weitere (korrekte) Konfigurationen für ihn vorgestellt.
Beim Pariah (Septicemia) [man beachte das altbekannte IS-Name (Clan-Name) Muster] handelt es sich um einen 55t OmniMech der Society (weitere Society-‚Mech-Minis erscheinen im Februar). Viele Konfigurationen sind mit modernster Technologie ausgestattet (iATMs, Nova CEWS, etc.), was den ‚Mech ausgesprochen durchschlagkräftig und zu einem guten Teamspieler macht.
Neben der Bauanleitung gibt es, am Ende, auch noch ein Vergleichsfoto zwischen der Septicemia und der Pariah Miniatur. Ignoriert bitte die von mir offenbar nicht gut entfernten Gussgrate, ich war etwas übermüdet, als ich die Mini zusammengebaut habe und kann die Fotostrecke jetzt schlecht nochmal vollständig neu machen. „Septicemia [20-5059]“ weiterlesen

Chalchiuhtotolin Support Tank [20-5056]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Es ist der heilige Sonntag. Begegnen wir ihm mit Waffengewalt. Und was eignet sich dafür besser als der Chalchiuhtotolin Support Tank?
Und wer von euch den Namen drei Mal nacheinander sagen kann, ohne einen Zungenkrampf zu bekommen, gewinnt.
Beim Chalchiuhtotolin handelt es sich um einen 50t Clan Radpanzer aus dem Technical Readout 3085 Supplemental, bewaffnet mit einem Large Pulse Laser, zwei Streak SRM 4, einem Flamer, zwei Micro Pulse Lasern sowie vier Light MGs. Die Munition wird von CASE geschützt.
„Chalchiuhtotolin Support Tank [20-5056]“ weiterlesen

Sphinx [20-5057]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Wie versprochen, sind wir diese Woche wieder in unserem Doppelrhythmus.
In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit der Sphinx. Die gibt es zum einen in der ägyptischen und griechischen Mythologie und zum anderen als 75t Clan Battlemech aus dem Technical Readout 3085. Da es mir etwas viel Aufwand war tausende von Jahren zurück in die Vergangenheit zu reisen und die historische Sphinx während ihres Baus zu fotografieren (und ich von Zeitreisen Nasenbluten kriege) habe ich mit traurigem Herzen beschlossen, es bei der Battletech-Miniatur zu belassen. Dass es sich dabei um einen Nova Cat ‚Mech handelt hat mir die Entscheidung immerhin etwas erleichtert.
Ausgestattet mit zehn ER Medium Lasern sowie zwei ER Large Lasern und immerhin 23 Double Heat Sinks ist die Durchschlagskraft bemerkenswert und stellt (dank besserer Kühlung) selbst den Black Hawk (Nova) Prime in den Schatten. „Sphinx [20-5057]“ weiterlesen

Hauberk Commando Running [BT-259]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Am Mittwoch ist die Bauanleitung diesmal leider ausgefallen, ich hatte keine Bilder zur Hand. Aber es ist Sonntag und sie ist wieder da. Der nächste Mittwoch sollte auch gesichert sein.
Aber kommen wir zur Bauanleitung für die Woche: Der Hauberk Battle Armor Commando (Running) in 28mm. Auf dem normalen Spielfeld sicher kaum zu gebrauchen, aber dafür sieht sie einfach cool aus.
Die Variante stammt aus dem Technical Readout Prototypes und trägt, dank Detachable Weapon Mounts, eine beachtliche Waffenzuladung mit sich, von der sich so mancher leichte ‚Mech eine Scheibe abschneiden kann.
Zwei ER Small Laser sowie eine Magshot Gauss Rifle befinden sich in diesen Mounts und werden zusätzlich von einer SRM 2 (OS) begleitet. Mimetic Armor macht die BA zusätzlich auch noch zu einem schwer zu entdeckenden Gegner. „Hauberk Commando Running [BT-259]“ weiterlesen

Blood Reaper [20-5038]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Heute beschäftigen wir uns wieder mit einer Miniatur, die ihr auch ohne Versand aus den USA direkt im Handel erwerben könnt. Dem Blood Reaper.
Der Blood Reaper ist ein 70t Wolf ‚Mech aus dem Technical Readout 3085, mit einer Waffenzuladung von zwei ERPPCs, zwei ATM 6 sowie zwei Heavy Medium Lasern. Überhitze stellt bei dieser Konfiguration ein Problem dar und es ist daher ratsam, sein Waffenfeuer der Situation entsprechend anzupassen. „Blood Reaper [20-5038]“ weiterlesen

Wraith TR2-X [XTRO Lance Pack]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Unsere letzte Miniatur aus dem XTRO Lance Pack. Der Wraith TR2-X „Alexander“ aus dem XTRO: Gladiators.
Bewaffnet mit einem Mix aus Clan und Inner Sphere Waffen, fällt der TR2-X aber besonders durch seine Nutzung von Partial Wings auf, die seine Sprungreichweite in einer Atmosphäre deutlich erhöhen. An Feuerkraft bietet er einen Snub-Nose PPC sowie zwei Clan ER Medium Lasern. „Wraith TR2-X [XTRO Lance Pack]“ weiterlesen

Victor VTR-9K2 [XTRO Lance Pack]

(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/
(C) Punakettu http://punakettu.deviantart.com/

Und weiter geht es in der Reihe mit den Minis aus dem XTRO Lance Pack. Heute widmen wir uns dem Victor VTR-9K2 (St. James) aus dem XTRO: Pirates. Es handelt sich um den persönlichen ‚Mech von  Benjamin  St.  James, der diesen benutzt, um den Tod seines Sohnes zu rächen.
Ausgestattet ist der ‚Mech mit einer Mischung aus Ferro Fibrit und Standardpanzerung (Patchwork Armor) sowie einer beeindruckenten Long Tom Cannon. Zwei Medium X-Pulser Laser sowie ein Supercharger fallen dabei schon fast unter ferner liefen. „Victor VTR-9K2 [XTRO Lance Pack]“ weiterlesen