Blaines Blog: Was aus „Hour of the Wolf“ geschnitten wurde

Blaine hat den nächsten Teil seiner Blogreihe zu Hour of the Wolf veröffentlicht. (Keine Ahnung, ob da noch mehr kommt.)

Da dieser Blogbeitrag eine ganze Wagenladung an Spoilern liefert, verzichte ich diesmal auf eine Kurzzusammenfassung. Was ich persönlich aber lustig finde: Blaine wurde davon überzeugt, eine idiotische Szene nicht einzubauen, auf die er mit Nachdruck bestand, als sie mit einer ebenso bescheuerten Szene aus Rise of Skywalker verglichen wurde.

Die Strategie werde ich mir merken.

Oh und sie haben eine lange Diskussion darüber geführt, ob Leute im 32. Jahrhundert noch Risiko spielen (ja, wirklich. Und es war tatsächlich eine Diskussion, die etwas zum Thema beigetragen hat.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.