Battletech Wichteln

Zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2022 von DarkISI

Alle Jahre wieder, kommt das Wichtelkind. Mit den Minis niiiiieeeedeeer, wo Hexfelder sind.

Kehr mit seinen Farben, ein in jedes Haus. Geht mit tollen Bildern, auf die Seite drauf.

*Träller*

Okay, genug schief gesungen. Kommen wir zu den harten Fakten! Oder eher zum Spaß an der Sache.

Auch in diesem Jahr organisiert Andrew Wiesner wieder ein Battletech Wichteln über Facebook. Ziel ist es, dass wir alle fröhlich bemalte Miniaturen im Kreis tauschen. Dabei ist es vollkommen egal, ob ihr die großen Maltalente seid oder einfach nur frei den Pinsel schwingt. Spaß steht im Vordergrund.

Wer teilnehmen möchte, muss sich unter dem entsprechenden Post in der Facebook Deutschland Gruppe (Achtung: Facebooklink) melden. Die Teilnahme über Facebook ist dabei Pflicht, da dort gemeinsam am Ende Bilder geteilt werden sollen.

Die zweite Bedingung ist, natürlich, dass ihr selbst auch eine Miniatur bemalt und verschickt.

Bevor ihr sie abschickt, macht ihr noch ein Foto.

Euer Wichtelpaket öffnet ihr dann am Weihnachtsabend und teilt Fotos davon unter dem Post auf Facebook. Dadurch können dann alle alle Bilder sehen und wissen, was sonst so gewichtelt wurde. (Hier die Bilder vom letzten Jahr (Achtung: Facebooklink)).

Die Adressen sammelt Andrew dabei von allen ein und teilt auch die Wichtelpaare zu. Dabei achtet er darauf, dass niemand an jemanden wichtelt, an den er oder sie in der Vergangenheit schonmal gewichtelt hat. Ihr bekommt also auch dann eine Miniatur von wem anders und schickt an wen anders, wenn ihr nicht zum ersten Mal dabei seid. Das Wichteln geht aktuell übrigens ins dritte Jahr und war die ersten beiden Jahre sehr erfolgreich und für alle ein großer Spaß.

Ein paar Tipps für diejenigen unter euch, die noch nicht viel gemalt haben oder es nicht so gut können (so wie ich):

  • Grundiert eure Miniatur mit einem Grundierspray.
  • Drybrush in einer Farbe über die ganze Miniatur sieht überraschend gut aus.
  • Hier und da noch ein paar Highlights in einer anderen Farbe.
  • Das Cockpit bemalen (mit einem relativ dunklen blau oder grün in einer Ecke beginnen und die Farbe langsam mit Weiß aufhellen und immer weiter in die andere Ecke wandern, in die schräg gegenüberliegende Ecke dann ein kleiner weißer Punkt).
  • Die Base mit Leim bestreichen und in ein Glas mit Bastelsand stecken.
  • Wenn der Sand trocken ist, kann er noch angemalt werden (z.B. grün mit einem blauen „Fluss“ drauf). Ein paar Steine dazu sehen auch gut aus, ich habe sie aber auch schon mit angemaltem Radiergummi ersetzt.

Und schon habt ihr schnell und simpel eine durchaus ansehnliche Miniatur bemalt.

  • Bonuspunkte, wenn ihr euch noch einen Wash besorgt und über die Miniatur zieht.
Battletech Wichteln
Markiert in:             

Ein Gedanke zu „Battletech Wichteln

  • 17. Oktober 2022 um 19:53
    Permalink

    Tolles Lied 👍
    Und top Bschreibung 😍

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert