Rock of the Republic – Jetzt als E-Book und Taschenbuch

Nachdem Rock of the Republic gestern bereits als E-Book verfügbar war, ist nun auch das Taschenbuch erschienen.

124 Seiten für 8,89 €.

FAR FROM HOME…

Exarch Devlin Stone, hero of the Word of Blake Jihad and architect of the Republic of the Sphere, has returned to Terra only to find his beloved nation under siege and in danger of breaking apart. As threats bear down on the Republic from all sides, Stone and his inner circle must move fast to bolster Terra’s defenses from all who seek to conquer the birthplace of humanity.

However, not all of his allies have heeded Stone’s call to arms. Former Exarch Damien Redburn, who left Terra to defend the Republic’s borders from the rapacious Clan Wolf, was cut off when the walls of Fortress Republic rose. Without support or reinforcements, Redburn, the Fidelis, and Countess Tara Campbell’s Highlanders have held the line against the Wolves for years, but the never-ending campaign has pushed all of them to their breaking points.

Is Stone’s return genuine, or a carefully crafted hoax? Can Redburn be brought back into the fold, or has he gone rogue for good? In the end, Stone, Redburn, and their allies must each decide their path before tensions can erupt in a clash that could shake the very foundation of the Republic.

Auf Amazon kaufen: https://amzn.to/30TTOPy

 

Origins 2013: Battletech Statusupdate – Viele Romandetails!

LaunchAuf Origins hat CGL sich mal wieder den Fragen der Leute gestellt und ein paar Details zu Battletech verraten.

  • Battletech, so wie wir es kennen, wird nicht verschwinden.
  • CGL sucht nach Möglichkeiten, mehr Spieler zu ziehen, auch aus den Bereichen der reinen Tabletops, wie Warhammer 40k oder Warmachine. Dafür ist Alpha Strike gedacht.
  • Es wurde ebenfalls überlegt, Leviathanartige Karten zu verwenden, die Idee ist aber noch nicht über den „was wäre, wenn wir das tun“ Bereich hinaus und damit, anders als Alpha Strike, noch kein geplantes Produkt.

Romane: „Origins 2013: Battletech Statusupdate – Viele Romandetails!“ weiterlesen

Deutsche E-Books bei Ulisses

Mission KiambaDa ist uns letzte Woche doch tatsächlich eine Meldung durch die Finger geschlüpft. Bei Ulisses gibt es diverse neue Battletech E-Books zu kaufen.

Neben drei von vier Teilen des Bear-Zyklus gibt es seit letzter Woche auch „En Passant“ und „Royal Flash“ sowie „Duo Infernale“ als Ebook in Ulisses‘ E-Book Shop zu kaufen (wir verstoßen ausnahmsweise mal gegen unsere Regel, nicht auf Shops zu linken, weil ich denke, die Existenz des Shops ist nicht nur bei uns untergegangen).

MechWarrior: Dark Age #20 Chaostest – Im Juni

Coverdesign: Karsten Schreurs
Coverdesign: Karsten Schreurs

Der zwanzigste Roman der Dark Age Reihe (Chaostest von J. Steven York) wird, laut der Webseite von Ulisses, im Juni erscheinen. Im englischen Original erschien der Roman unter dem Titel Trial by Chaos.

Die Wütenden Bären haben den Planeten Wega besetzt, in der Hoffnung, auf der in Gewalt und Chaos versinkenden Welt Ordnung schaffen zu können. Doch der gewagte Versuch, Präfektur I der Republik zu stabilisieren, könnte genau die Gelegenheit sein, auf die ihre Feinde nur gewartet haben. Während die militärische Eroberung Wegas keine sonderliche Herausforderung war, fällt es den aus dem Rasalhaag-Dominium stammenden Friedenstruppen weitaus schwerer, für eine neue Regierung zu sorgen und die Grundlagen der Zivilisation wiederherzustellen. Es existiert ein Untergrund, der sich weigert, den Kampf einzustellen, und die Bären vermuten, dass Haus Kurita die Rebellen heimlich unterstützt. Als das Kombinat mit einem Angriff droht, werden die Bären zum Opfer von Täuschung und Verrat. Wenn es nicht gelingt, die Widersacher in den eigenen Reihen zu entlarven, könnte das ihr Ende werden …

 Quelle

Dark Age: Romanübersicht

ulisses-spieleBei Ulisses gibt jetzt eine Übersicht der deutschen MechWarrior: Dark Age Romane. Ihre Reihenfolge, eine Handlungszusammenfassung etc.
Wer bisher also etwas orientierungslos war, womit er anfangen sollte oder welche Romane ihm storytechnisch am besten gefallen, der wird hier fündig. Es sei aber auch darauf hingewiesen, dass ersten paar Dark Age Romane (mit Ausnahme des ersten Bandes von Michael Stackpole) zwischen schlecht, Kaminfeuermaterial und „das will ich nicht mal meinem Kamin antun“ tendieren.
Erst ab dem zweistelligen Bereich kann wirklich zum Zugreifen geraten werden.

Lesung aus "Zorn"

Andurienkriege 2 ZornBernard Craw stellt am Mittwoch, 9. Januar 2013, ab 19:15 Uhr im Hiveworld, Mauritiussteinweg 96, Köln (Nähe Neumarkt) seinen BattleTech-Roman „Zorn“ vor.
Das Buch gewann kürzlich die Ulisses-interne Nominierungsrunde für den Seraph-Preis.
Inhaltlich geht es um die Invasion des Herzogtums Andurien auf Grand Base, der Hauptwelt des capellanischen Militärs. Bernard wird aus dem Roman vortragen und mit dem Publikum diskutieren. Der Eintritt ist frei.

Seraph 2013 – Zorn nominiert

Bernard Craws Roman Zorn hat es geschafft. Mit 4 Stimmen Vorsprung hat der Battletech-Roman die Abstimmung gewonnen und wird nun als die Nominierung von Ulisses antreten.

Im Ursprünglichen Artikel hat sich der Autor bereits für die Unterstützung bedankt.

Es hat tatsächlich geklappt – mit 4 Stimmen Vorsprung konnte “Zorn” die Abstimmung für sich entscheiden. Herzlichen Dank an alle 65 Unterstützer!

Das möchten wir hier an dieser Stelle nun auch tun. Danke, dass ihr neben Bernard mit euren Stimmen auch Battletech an sich unterstützt habt. Und nun lasst uns nicht nur für den Preis antreten, sondern ihn auch gewinnen.