Coververgleich: Truth and Shadows / Schatten der Wahrheit

Da kann ich ja von Glück reden, dass das Buch heute noch gekommen ist, denn ich hatte nichts fertig, weil ich letzte Woche keine Lust hatte, einen weiteren Regelwerksvergleich zu schreiben. Durch die hohe Anzahl an Covern kostet das nämlich doch mehr Zeit als ich in der letzten Woche zur Verfügung hatte.

Von daher, gut, dass das Cover da ist.

Urlaub am Meer

Originalcover

Schnappen wir uns nun gleich mal die Ähnlichkeiten, die zwischen den verschiedenen Covern existieren. Alle drei (Original, Deutsch und Legends) spielen am Meer (rot). Das war es dann eigentlich auch schon, soweit es Dinge angeht, die wir auf allen drei Covern sehen können.

Auf dem Original- und auf dem Legendscover können wir noch das Kliff sehen (grün), aber nicht auf dem deutschen Cover. Oder vielleicht doch, ich bin tatsächlich nicht ganz sicher. Im ersten Moment dachte ich, ja, das ist das Kliff (grün). Aber dann fielen mir oben die gelben und schwarzen Warnstreifen auf (lila). Ich wüsste jetzt aus dem Kopf kein Kliff, dass diese Farben in dieser Form aufweist. Blumen sehen dann doch seltener wie Warnstreifen aus.

Auf Amazon kaufen (E-Book & Taschenbuch)
Buy on Amazon.com (e-book & paperback)
Auf Drivethru kaufen (E-Book)

Ezekiel Crow

Legendscover

Diesmal gab es genau eine Person auf dem Originalcover und das ist unweigerlich Ezekiel Crow (schwarz). Alles andere würde mich auf jeden Fall sehr wundern. Auf dem Legendscover sehen wir dann wieder die gleiche Person, wie gewohnt aber nur den Kopf, der oben links über dem eigentlich Bild schwebt. Die Gesichtszüge sind echt gut getroffen. Tan Ho Sim ist und bleibt ein fantastischer Charakterzeichner. Er ist dann diesmal übrigens doppelt dabei, denn im Cockpit seines Mechs sitzt er auch noch.

Mechs

Das deutsche Cover von Abkehr/Fall from Glory

Zu guter Letzt das, was die meisten Leute zu Battletech zieht: die Mechs!

Auf dem Originalcover sehen wir keinen einzigen Mech, stattdessen zwei Landungsschiffe, die in den Himmel steigen oder landen (orange). Ich muss sagen, dass mich das Cover dadurch sehr stark an Fall from Glory erinnert. Dazu noch das Kliff und der einsame MechWarrior … Ob Franz Vohwinkel das klar war als er damals (4 Jahre nach Truth and Shadows) das deutsche Cover gezeichnet hat, weiß ich allerdings nicht. Ich denke aber nicht, nein.

Auf dem deutschen Cover konnten wir dann Tara Campbells Hatchetman (türkis) sehen, wie er ein paar Eldingar Hover Sleds zerlegt.

Ezekiel Crows Blade

Und auf dem Legendscover sehen wir nun Ezekiel Crows Blade (pink). Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich gerade nicht mehr weiß, wie seine Variante konfiguriert war. Es handelt sich aber definitiv nicht um die Standardversion, sondern entspricht Crows Dark Age Miniatur (links). Damit wird die Konfiguration wohl passen.

Auf Amazon kaufen (E-Book & Taschenbuch)
Buy on Amazon.com (e-book & paperback)
Auf Drivethru kaufen (E-Book)

Textchaos

Das deutsche Cover

Hatte ich „zu guter Letzt“ gesagt? Mein Fehler.

Erwähnenswert ist hierbei noch der chaotische Text beim deutschen Cover. War der Titel beim ersten Band noch unten versetzt auf zwei Zeilen angelegt und der Künstlername des Autorenduos rechts in einer Zeile, ist der Titel diesmal zwar immer noch unten, aber dafür nun zentral und der Name nach links gewandert und in zwei Zeilen gerutscht. Hier muss ich das Dark Age Cover dann doch mal loben (keine Angst, mein Fluchen und Schimpfen über den potthässlichen Dark Age Rahmen existiert weiterhin), denn alle Cover hatten eine klare Struktur und damit eine klare Wiedererkennbarkeit.

Leider ist das Chaos mit Text und Corporate Identity bei Battletech-Romanen ja keine Neuigkeit, wenn ihr euch mal in Ruhe durch die anderen Coververgleiche wühlt. Vielleicht wollten sie beim deutschen Cover damals einfach nur die Tradition aufrechterhalten.

Ansonsten gilt das, was bei den Dark Age Romanen immer gilt: „MechWarrior: Dark Age“ wurde im Legendscover nun durch Battletech ersetzt und das Original- und das Legendscover bieten einen Hinweis darauf, dass es sich um den zweiten Band einer Trilogie handelt (gelb), das deutsche Cover jedoch nicht.

Das Legendscover kommt ebenfalls mit dem obligatorischen Ära-Logo (blau).

Auf Amazon kaufen (E-Book & Taschenbuch)
Buy on Amazon.com (e-book & paperback)
Auf Drivethru kaufen (E-Book)


Dir gefällt die HPG Station? Du willst sie unterstützen? Dann hilf, sie zu finanzieren (Webspace kostet Geld und die News hier eine Menge Zeit und irgendwelche Werbebanner oder Trackingcookis will ich absolut nicht hier haben).

Du kannst entweder einem der Links auf der Seite zu Amazon, Amazon.com oder Drivethru folgen oder auch gerne PayPal Me nutzen und ein Dankeschön hinterlassen.

Coververgleich: Truth and Shadows / Schatten der Wahrheit

Ein Gedanke zu „Coververgleich: Truth and Shadows / Schatten der Wahrheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.