Angriffe auf Blaine Pardoe [UPDATE: Gegendarstellung]

Nein, das wird hier kein Beitrag darüber, wie ich Blaine Verhalten kritisiere, sondern tatsächlich darüber, dass Blaine angegriffen wurde.

Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich Blaine nicht leiden kann. aber der Inhalt seines neuesten Blogposts ist dennoch erschreckend. Seit längerem ließ sich beobachten, wie Faith (ich bleibe mal bei dem Namen, zum einen, weil ich nicht 100 % sicher bin, ob Blaines Aussage stimmt, aber vor allem, weil es das leichter macht, hier nicht durcheinander zu geraten) immer aggressiver wurde. Wer ihrem Facebook-Account gefolgt ist (den es nicht mehr zu geben scheint), hat das immer stärker beobachten können.

Auch Drohungen, die Blaine erwähnt waren durchaus dabei, allerdings sehr unterschwellig. Sie ließen sich, an dieser Stelle, auch meistens ganz gut erklären und arteten nie wirklich über das hinaus aus, was politischen Differenzen mittlerweile leider die Norm ist. Dennoch waren es viele. Und laut Blaine auch viele, die wir so nicht sehen konnten.

Faith hatte/hat einen Narren an Blaine gefressen und es wurde oftmals derart absurd, dass es schon beim Zuschauen über Facebook anstrengend war.

Das heißt nicht, dass ich die eine oder andere Meinung zu Blaine nicht teile. Sein Verhalten gegenüber jedem, der nicht seine Meinung teilt ist beispielsweise inakzeptabel. Aber wir reden hier offenbar nicht davon, dass er herabgesetzt oder beleidigt wurde, sondern von Drohungen, die offenbar deutlich weiter gingen als das, was öffentlich einsehbar war. Wir reden hier davon, dass er Angst um sich und seine Familie hat.

Das ist inakzeptabel. Das ist nicht in Ordnung. Das geht nicht.

Es erklärt auch an manchen Stellen, wie Blaine mit Kritik umgeht. Wenn auch nur die Hälfte von dem stimmt, was er da im Blog schreibt, dann hat er an vielen Stellen vermutlich Sorge gehabt, in einen weiteren Faith-Account gerannt zu sein. Da wäre ich vermutlich auch deutlich blockfreudiger und würde harscher auf Kritik reagieren.

Und warum glaube ich, dass vieles davon stimmt? Zum einen, weil ich Teile davon beobachten konnte. Aber auch, weil er sich mit seinem Blogpost andernfalls juristisch massiv angreifbar machen würde. So dumm ist der Mann nicht.

[UPDATE]

Hier geht es zum Bericht über die Gegendarstellung von Faith.

Eine Antwort auf „Angriffe auf Blaine Pardoe [UPDATE: Gegendarstellung]“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.