Battletech Miniaturentaschen (Update)

Bereits auf der GenCon gab es die Taschen zu sehen (Bilder gibt es auf ScrapYard Armory) und etwas zu den Plänen zu hören, jetzt ist es offiziell. Outrider Hobies wird Miniaturentaschen speziell für Battletech herstellen.

Ranger. Bild: http://www.catalystgamelabs.com

Die Taschen wird es in zwei Größen geben: Ranger und Recon, wobei Ranger die größere von beiden ist.

Die Taschen kommen jeweils mit dem Battletechlogo sowie einem der folgenden (frei wählbaren) Aufnäher: House Davion, House Kurita, Clan Wolf, Clan Jade Falcon und ComStar. (Im Forum auf CBT.com hat Bryan Wade – Cheff von Outrider Hobbies – gesagt, dass er darüber nachdenkt eine Fanfinanzierung ähnlich IWMs Fan Funding Programm für die Erstellung weiterer Patches zur Verfügung zu stellen.) Neben der Farbe auf den beiden Bildern, werden die Taschen auch in Marineblau zum Verkauf stehen.

Recon. Bild: http://www.catalystgamelabs.com

Ausgeliefert werden die Taschen mit Einlagen für Mechs, Aerospacefighter, Fahrzeuge und Infanterie, aber es besteht auch die Möglichkeit, die Einlagen selbst zusammen zu stellen.

Derzeit sind noch keine Vorbestellungen möglich und der exakte Preis ist unbekannt, aber das folgt sicher bald.
Es lohnt sich ebenfalls, einen Blick auf diesen Thread zu haben, da hier sicher weitere Informationen folgen werden.

UPDATE:

Die neue Webseite ist in Arbeit und wird internationalen Versand als Option anbieten. Vorbestellungen sollten in den nächsten paar Wochen möglich werden. (Quelle)

3D-Gelände für BattleTech – Teil 1

Vorwort

Willkommen zu meinem ersten Artikels zum Thema 3D-Kartenbau für BattleTech. Die ersten Teile dieser Serie sind größtenteils aus alten Newsletter-Beständen „recycled“. Damals kam es leider nicht dazu, die Serie fortzusetzen, weil es den Newsletter nicht mehr gab. Um die Serie auf der HPGstation.de sinnvoll fortführen zu können, also zuerst mal die „Wiederholung“ der aufgearbeiteten alten Artikel.

Achtung, dieser Artikel enthält ironische und in der Vergangenheit auf viele Arten als  unpassend empfundene Passagen. Wer in dem Bereich empfindlich ist, sollten ihn  wahrscheinlich lieber nicht lesen. 😉

3D Overkill auf der RPC08
3D Overkill - über 4 m² Battletech-Gelände auf der RPC08

  „3D-Gelände für BattleTech – Teil 1“ weiterlesen

The Wars of Reaving

Lange haben die Fans drauf gewartet, lange gab es nur dunkle Informationen und lange war gar nicht klar, was überhaupt passieren wird. Jetzt aber ist es endlich da: The Wars of Reaving. Während die Ereignisse während des Jihads mehr oder weniger akkurat in den HotSpot-Büchern, dem Blake Documents und den beiden Interstellar Players-Büchern abgedeckt wurden, wurde es um die Clans und vor allem die Heimatwelten-Clans lange Zeit sehr still. Mit The Wars of Reaving gibt es jetzt endlich einen Überblick über die Geschehnisse in den Heimatwelten. „The Wars of Reaving“ weiterlesen

classicbattletech.com: "A fun challenge – Courtesy of Loren Coleman"

Bam! Voll aus dem Bild getreten!Man kann sicherlich eine Menge über Herbert A. Beas II (kurz: Herb), aktueller Line Developer für BT bei Catalyst Gamelabs (kurz: CGL), sagen. Bei einer Sache sind sich aber wohl die Meisten einig: Er hat ’nen Knall. Ich meine das auf die positivste und netteste mögliche Art! – In dem Job muss vermutlich auch etwas verrückt sein. Auch wenn seine Vorliebe für Massenvernichtungswaffen gelegentlich bedenkliche Züge annimmt… naja, so oder so hat er gerade im Forum auf classicbattletech.com (kurz: das Ami-Forum) zu einem kleinen Wettbewerb mit Lachern auf Kosten von Loren Coleman aufgerufen.

Gesucht werden die „Klischee-Bösewicht Dummheiten“, im Stile von James Bond-Geschichten. Die also, bei denen der Bösewicht erst seinen Plan erklärt, um dann den Helden unbewacht in einer Falle zum Sterben zurück zu lassen, aus der dieser natürlich prompt entkommt um den Plan zu vereiteln. Die ersten Vorschläge wurden bereits gemacht, wer die lesen oder mit machen möchte, hier ist der Link:

http://www.classicbattletech.com/forums/index.php/topic,10616.0.html

Neues Battleblog: Interstellar Operations: Werte & Größenordnungen

Wie im letzten Interstellar Operations (IntOps) Artikel angekündigt: Links ins Battleblog sind selten stabil. Deswegen findet ihr, unter dem gleichen Link, wie gestern noch den anderen Battleblogeintrag, heute etwas Neues. Aber keine Sorge, der gestrige Artikel ist nicht verschwunden, ihr findet ihn jetzt nur hier.

Heute behandelt Randall die Werte und die Größenordnungen von IntOps. Auch bei Größenordnungen von 250km pro Hex, wird es noch Reichweiten geben, wie genau das aussehen soll, sagt er an dieser Stelle natürlich nicht, aber wenn er alles schon heute verraten würde, worüber würde er dann im nächsten Battleblog schreiben?

Ebenfalls spricht er an, was sich wie Battletech anfühlt – und was eben nicht. Initiative und Zugreihenfolge sind ein essentieller Bestandteil von Battletech, daher werden sie natürlich auch bei derartigen Größenordnungen noch erhalten bleiben.

Ich kann euch hier jetzt aber nicht den ganzen Battleblog kopieren und übersetzen, daher lest am besten einmal selbst nach. 🙂

Interview mit uns bei SirDoom

Wie immer am Puls der Zeit, hat uns der Doomperator noch vor dem „offiziellen Launch“ unserer Site (lies: morgen Früh für alle nicht-Puzzler ;)) ein Interview abgenötigt… das hat man davon, wenn man schon in der inoffiziellen Version einen Link zu ihm schaltet. Aber er scheint einen guten Tag gehabt zu haben, oder die Bestechung hat ihm gefallen.
So oder so: Was wir da zu sagen hatten, findet Ihr im entsprechenden Artikel auf http://sirdoomsbadcompany.wordpress.com/.

Interstellar Operations – Gliederung

Zwar ist Interstellar Operations (IntOps) sicher noch weit davon entfernt zu erscheinen, aber ein paar Dinge gibt es hin und wieder dann doch zu berichten. So hat Randall vor einer Woche ein Blog veröffentlicht in dem er die Gliederung für IntOps zeigt.

Viel gibt es nicht zu sehen, aber es zeigt doch die generelle Richtung, die mit IntOps eingeschlagen wird.

Den kompletten Eintrag findet ihr hier (bitte beachtet, dass es unmöglich ist, wirklich gezielt ins Battleblog zu verlinken, da sich die URL der Einträge ändert, wann immer ein neuer Eintrag veröffentlicht wird). „Interstellar Operations – Gliederung“ weiterlesen

Heavy Metal Map Mayhem I: Beach (Update)

Die Map Sets hier sind nicht unbedingt neu, ich habe sie eigentlich alle schon auf anderen Seiten veröffentlicht. Warum ich sie hier jetzt also noch einmal veröffentliche und warum euch das interessieren sollte? Zum einen, weil sie sicher nicht jeder auf den anderen Seiten gesehen hat, zum anderen weil ich ein paar Gedanken zu den Map Sets aufschreiben werde, die ihr so nirgendwo anders finden werdet.

Die Veröffentlichung wird in einem halbwöchentlichen Rhythmus erfolgen, bis ich sämtliche „alten“ Sets hier veröffentlicht habe. Danach hoffe ich, euch mit neuen Sets im Wochenrhythmus bedienen zu können. „Heavy Metal Map Mayhem I: Beach (Update)“ weiterlesen

Objectives: Draconis Combine

Vor wenigen Tagen wurde Objectives: Draconis Combine veröffentlicht.

Was ist die Objectives Serie?

Bei der Objectives Serie handelt es sich um eine moderne Form des alten Objective Raids Sourcebooks. Es werden wichtige Systeme vorgestellt und Details zu Industrieanlagen geliefert.
Es lohnt sich also besonders für Rollenspieler oder als Ausgangsbasis für eine Kampagne, entweder um in andere Reiche einzufallen oder das eigene Reich zu verteidigen. „Objectives: Draconis Combine“ weiterlesen