Kickstarter Update 163: Ein Jahr Shrapnel

Hätte ich gewusst, dass es ein Update gab als ich den Coververgleich geschrieben und veröffentlicht habe, hätte ich mir den für morgen aufgespart … so viel an einem Abend.

Zum vollständigen Update geht es hier entlang, ich bringe aber wie immer eine Zusammenfassung.

Wave 2 – Liefertermin

Die Produktion liegt im großen und ganzen im Zeitplan, wie er im Januar angekündigt wurde. Das heißt, es wird wohl wirklich darauf hinauslaufen sollte, dass der Versand im Juni beginnt.

Kleiner Haken: Es gibt bei ein paar Produkten wohl doch eine Verzögerung, das scheint aber vor allem Nachdrucke der Wave 1 Produkte zu betreffen. Wer also „Single Shipment“ gewählt hat, wird eventuell etwas länger auf die vollständige Lieferung warten müssen.

Mehr Informationen sollen folgen. „Kickstarter Update 163: Ein Jahr Shrapnel“ weiterlesen

Wave 1 Record Sheets

Wer für seine Wave 1 Force Packs noch Record Sheets braucht: Catalyst hat eine Sammlung an Record Sheets für die Mechs aus den Force Packs online gestellt.

Es sind keine neuen Varianten dabei und auch die „alten“ sind nicht vollständig vertreten, aber über 96 Record Sheets in einem kostenlosen Produkt kann man trotzdem nicht meckern.

 


Dir gefällt die HPG Station? Du willst sie unterstützen? Dann hilf, sie zu finanzieren (Webspace kostet Geld und die News hier eine Menge Zeit).

Neben Battletech schreibe ich auch noch andere Bücher:

Die Geschichten in diesem Buch eignen sich für große und kleine Heldinnen und Helden. Sie wurden meiner Tochter zum Ins-Bett-Bringen erzählt und sollen nun auch andere Kinder glücklich machen.
Geschichten über Forscherdrang und Durchhaltevermögen, Essen und Spielen, Malen und Lügen.
Mit ihnen werden Kinder zwischen anderthalb und sechs Jahren nicht nur Spaß haben, sondern auch pädagogisch wertvolle Dinge lernen.

Auf Amazon kaufen: https://amzn.to/2YPZlGj

Kickstarter Update 160: Die zweite Strophe ist dieselbe wie die erste!

AAAAAAARGGHHHHHHH!!!!!!!

So, da Loren das Update so begonnen hat, schließe ich mich dem mal an.

Wave 2 wird sich wohl bis in den Juni verschieben, weil die Miniaturenfabrik die Deadline für das Chinesische Neujahrsfest verpasst hat. Und nicht nur ein bisschen, sondern bei 60 %. Ja, lediglich 6 von 15 Force Packs sind fertig. Das kann CGL auch nicht durch eine zusätzliche Wave 3 ausgleichen, das ist unmöglich.

Damit verschiebt sich die Lieferung vermutlich in den Juni.

Loren regt sich das Update über ordentlich auf, weil sie 12 – 16 Stunden am Tag gearbeitet haben, um die Deadline zu treffen (die die Fabrik vorgegeben hat) und sie das geschafft haben. Mit 8 verschiedenen Produktionspartnern gleichzeitig wurde gearbeitet, um alles zu schaffen und genau einer verfehlt das Ziel (und zwar massiv) nämlich der, der den Zeitplan vorgegeben hat.

Um mal aus dem persönlichen Deadlinenähkästchen zu plaudern: Catalyst schickte zwischendurch Arbeitsaufträge rum mit den Worten „Eine Woche. Wer schafft es?“ Ich habe mir dann zweieinhalb davon geschnappt und die Woche eingehalten. Dann könnte die verfluchte Fabrik das bitte auch tun!

Am Ende des (wütenden) Updates zeigt Loren dann noch ein paar Videos aus der Fabrik, die die Fabrik gerade sehr bereitwillig rausgibt, um den Eindruck von „wir arbeiten“ zu erwecken. Ja … klar …

Kickstarter Update 157: Aus dem Safe: Hier sind Marauder!

Heute mal eher ein Füller-Update. Aber es gibt drei Marauder-Bilder zu sehen. Also, warum nicht?

Catalyst ist stolz auf die neuen Mech-Bilder und hat sich beim Marauder viele Gedanken dazu gemacht, wie die drei verschiedenen Marauder zusammenpassen sollen.

Das Ergebnis findet man gut und ist stolz darauf. Alle drei Marauder sind gut erkennbar Marauder, die gleiche Familie, aber doch unterschiedlich und nicht bloß der gleiche Mech in drei verschiedenen Farben.

Marauder

„Kickstarter Update 157: Aus dem Safe: Hier sind Marauder!“ weiterlesen

Kickstarter Update 156: Testdrucke und Kundenservice

Das neue Kickstarter Update ist da. Diesmal gibt es Testdrucke der Bücher, von Postern und von der neuen BattleMat. Dazu noch ein paar Hinweise auf den Stand der Beantwortung der Fragen beim Kundenservice.

Kundenservice:

Am 6. Januar waren wohl noch 162 unbeantwortete Mails zum Kickstarter übrig, jetzt sind sie auf 7 runter.  Wenn ein Credit angewandt werden muss, müssen sie den Account erst entsperren, können es aber (mit etwas Aufwand). Probleme können hier wohl entstehen, weil die Daten eigentlich schon exportiert sind und alles geschlossen ist, aber wenn sie es ordentlich machen, dann passt alles. „Kickstarter Update 156: Testdrucke und Kundenservice“ weiterlesen